Details

Taschenatlas der Biotechnologie und Gentechnik


Taschenatlas der Biotechnologie und Gentechnik


3. Auflage

von: Rolf D. Schmid, Ruth Hammelehle

39,99 €

Verlag: Wiley-VCH
Format: EPUB
Veröffentl.: 23.03.2016
ISBN/EAN: 9783527806157
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 414

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Der Taschenatlas der Biotechnologie und Gentechnik hat seit dem ersten Erscheinen 2001 bereits etliche Jahrgänge von Studenten und Schülern und interessierte Quereinsteiger in die Grundlagen diese wegweisenden Zukunftstechnologien eingeführt und sich als anschaulicher und unersetzlicher Begleiter etabliert. Biotechnologie und Gentechnik gelten als Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Sie sind Motor für die Erforschung und Entwicklung neuer Arzneimittel und Therapieformen, von Nutzpflanzen und Lebensmittel sowie von modernen Umwelttechnologien und innovativen industriellen Verfahren. Diese neue Auflage wurde grundlegend aktualisiert sowie um die Themen Tissue Engineering, Protein Design und Proteomics erweitert. Der neue Atlas wird damit weiterhin seiner Rolle als reichhaltige und aktuelle Quelle zu den spannendsten Themen innerhalb dieses wichtigen Forschungszweiges gerecht. aus einer Rezension der 1. Auflage: "... Der Atlas ist Studenten der Naturwissenschaften und der Medizin ebenso zu empfehlen wie allen, die einen Überblick über Produkte, Methoden, Anwendungen sowie wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen der Bio- und Gentechnologie suchen." Chemie in unserer Zeit
Abkürzungen U2 Einführung 1 Einleitung Frühe Entwicklungen 2 Biotechnologie heute 4 Mikrobiologie Viren 6 Bakteriophagen 8 Mikroorganismen 10 Bakterien 12 Hefen 14 Pilze 16 Algen 18 Einige biotechnologisch wichtige Bakterien 20 Mikroorganismen: Isolierung, Stammhaltung, Sicherheit 22 Stammverbesserung von Mikroorganismen 24 Biochemie Biochemie 26 Aminosäuren, Peptide, Proteine 28 Enzyme: Aufbau, Funktion, Kinetik 30 Zucker, Glykoside, Polysaccharide 32 Lipide, Membranen, Membran-Proteine 34 Stoffwechsel 36 Gentechnik DNA: Aufbau und Struktur 38 DNA: Funktion 40 RNA 42 Gentechnik: Allgemeine Arbeitsschritte 44 Präparation von DNA 46 Weitere Enzyme zur Bearbeitung von DNA 48 PCR: allgemeine Methode und praktische Anwendungen 50 PCR: Labormethoden 52 DNA: Synthese und Größenbestimmung 54 DNA: Sequenzierung 56 Einführung von DNA in lebende Zellen (Transformation) 58 Klonierung und Identifizierung von Genen 60 Genexpression 62 Abschalten von Genen 64 Epigenetik 66 Genbanken und Genkartierung 68 Genome von Prokaryoten 70 Genome von Eukaryoten 72 Metagenom 74 Zellbiologie Zellbiologie 76 Stammzellen 78 Blutzellen und Immunsystem 80 Antikörper 82 Reporter-Gruppen 84 Oberflächen-Fermentation 86 Mikroorganismen: Anzucht 88 Wachstumskinetik und Produktbildung 90 Zulauf-, kontinuierliche und Hochzelldichte-Fermentationen 92 Fermentationstechnik 94 Fermentationstechnik: Maßstabsvergrößerung 96 Kultivierung tierischer Zellen 98 Kultivierung tierischer Zellen im größeren Maßstab 100 Enzym- und Zellreaktoren 102 Aufarbeitung von Bioprodukten 104 Aufarbeitung von Bioprodukten: Chromatographie 106 Ökonomische Gesichtspunkte bei industriellen Verfahren 108 Alkoholische Getränke 110 Bier 112 Fermentierte Lebensmittel 114 Lebensmittel und Milchsäure-Gärung 116 Präbiotika und Probiotika 118 Backhefe und Futterhefen 120 Futterhefen aus Chemie-Rohstoffen, Einzelleröl 122 Aminosäuren 124 l-Glutaminsäure 126 d,l-Methionin, l-Lysin und l-Threonin 128 Aspartam™, l-Phenyl-alanin und l-Asparaginsäure 130 l- und d-Aminosäuren durch enzymatische Transformation 132 Vitamine 134 Nucleoside und Nucleotide 136 Industrieprodukte Bio-Ethanol 138 Butanol 140 Höhere Alkohole und Alkene 142 Essigsäure 144 Citronensäure 146 Milchsäure, 3-Hydroxy-Propionsäure 148 Gluconsäure und andere „grüne“ Zucker-Bausteine 150 Dicarbonsäuren 152 Biopolymere: Polyester 154 Biopolymere: Polyamide 156 Polysaccharide 158 Biotenside 160 Fettsäuren und Ester 162 Enzymtechnologie Biotransformation 164 Enzyme in der Technik 166 Angewandte Enzymkatalyse 168 Regio- und enantioselektive enzymatische Synthesen 170 Enzyme als Verarbeitungs-Hilfsmittel 172 Enzyme und Waschmittel 174 Enzyme zum Stärkeabbau 176 Enzymatische Stärkehydrolyse 178 Enzyme und Süßkraft 180 Enzyme zum Abbau von Cellulose und Polyosen 182 Enzymatische Verfahren bei der Zellstoffund Papierherstellung 184 Pektinasen 186 Enzyme und Milchprodukte 188 Enzyme zur Bearbeitung von Backwaren und Fleisch. 190 Neue Enzyme für Lebensmittel und Tierfutter 192 Enzyme zur Leder- und Textilbehandlung 194 Neue Wege zu technischen Enzymen 196 Protein Design 198 Antibiotika Antibiotika: Vorkommen und Anwendungen 200 Antibiotika: Screening, Herstellung und Wirkungsmechanismus 202 Antibiotika-Resistenz 204 ?-Lactam-Antibiotika: Struktur, Biosynthese und Wirkungsmechanismus 206 ?-Lactam-Antibiotika: Herstellung 208 Aminosäure- und Peptid-Antibiotika 210 Glykopeptid-, Lipopeptid-, Polyether-und Nucleosid-Antibiotika 212 Aminoglykosid-Antibiotika 214 Tetracycline, Fluorochinolone, andere aromatische Antibiotika 216 Polyketid-Antibiotika 218 Neue Wege zu Antibiotika 220 Medikamente und Medizintechnik Insulin 222 Wachstumshormon und andere Hormone 224 Hämoglobin, Serumalbumin, Lactoferrin 226 Gerinnungsfaktoren 228 Antikoagulanzien und Thrombolytika 230 Enzym-Inhibitoren 232 Interferone 234 Interleukine 236 Erythropoietin und andere Wachstumsfaktoren 238 Andere therapeutische Proteine 240 Monoklonale Antikörper 242 Rekombinante Antikörper 244 Therapeutische Antikörper 246 Vakzine 248 Rekombinante Vakzine 250 Steroid-Biotransformationen 252 Enzyme für die Analytik 254 Enzym-Tests 256 Biosensoren 258 Immunanalytik 260 Glykobiologie 262 Landwirtschaft und Umwelt Tierzucht 264 Embryotransfer, geklonte Tiere 266 Genkartierung 268 Transgene Tiere 270 Züchtung, gene pharming und Xenotransplantation 272 Pflanzenzucht 274 Pflanzliche Zellkulturen: Oberflächen-Kulturen 276 Pflanzliche Zellkulturen: Suspensionskulturen 278 Transgene Pflanzen: Methoden 280 Transgene Pflanzen: Resistenz 282 Transgene Pflanzen: Wertstoffe 284 Aerobe Abwasserbehandlung 286 Anaerobe Abwasser- und Schlammbehandlung 288 Biologische Reinigung von Abluft 290 Biologische Reinigung von Böden 292 Mikrobielle Erzlaugung (Biolaugung) und Biokorrosion 294 Megatrends Human-Genom 296 Funktionsanalyse des Humangenoms 298 Pharmakogenomik, Nutrigenomics 300 DNA-Analytik 302 Gentherapie 304 Induzierte pluripotente Stammzellen (iPS) 306 Tissue Engineering 308 Wirkstoff-Screening 310 Hochdurchsatz-Sequenzierung 312 Proteomics 314 DNA- und Protein-Arrays 316 Metabolomics und Metabolic Engineering 318 Synthetische Biologie 320 Systembiologie 322 Bioinformatik: Sequenz- und Struktur-Datenbanken 324 Bioinformatik: Funktionsanalysen 326 C-Quellen 328 Bioraffinerien 330 Sicherheit und Ethik Sicherheit in der Gentechnik 332 Zulassung bio- und gentechnischer Produkte 334 Ethik und Akzeptanz 336 Patente in der Biotechnologie 338 Biotechnologie im internationalen Leistungsvergleich 340 Literatur 343 Sachverzeichnis 374 Bildquellen 401
"Das empfehlenswerte Kompendium und Nachschlagewerk ist fur Studium und Praxis gedacht; Interessierten mit entsprechender Vorbildung kann das anspruchsvolle Taschenbuch einen aktuellen Einblick in die Thematik ermoglichen." ekz.Bibliotheksservice (12/2016) "Mit seinem ansprechenden Layout mit Farbabbildungen und erklarendem Text ist das Buch (...) die ideale Kombination aus schnellem visuellem Lernen gepaart mit detaillierter Textinformation." GIT Labor (11/2016) "Eigentlich gedacht als Begleiter fur Studium und Prufungsvorbereitung bietet das Buch (...) auch im Beruf Gelegenheit, sich einzelne Aspekte anzulesen, ohne sich durch gro?e Lehrbucher kampfen zu mussen." (Arzneimitteltherapie (10/2016) "Dieser Taschenatlas wendet sich in erster Linie an Studierende der Biologie, der Biochemie und der Bioverfahrenstechnik. Aufgrund der gro?en Vielfalt an Eintragungen und der einpragsamen Strukturierung ist dieser empfehlenswerten Neuauflage weite Verbreitung zu wunschen." Chemie in Labor und Biotechnik (16.09.2016) "Der Aufbau des Buches ist sehr ubersichtlich. (...) Die einzelnen Themen bauen nicht aufeinander auf, sodass sich das Buch gut zum Nachschlagen eignet. Das ansprechende Design ladt aber auch zum Stobern ein und man kann Einblicke in unterschiedlichsten Themen gewinnen." Fachschaft Medizin Munster (15.08.2016) "Das Buch ist (...) ein wertvolles, weil ausfuhrliches Nachschlagewerk zu definierten Fragen rund um biotechnologische Anwendungen." Pharmakon (12.08.2016) "Der Taschenatlas ist der ideale Einstieg ins Thema und vielgenutztes Nachschlage- und Lernwerk fur Informationen auf einen Blick. Dass an einer ubersichtlicheren Struktur gearbeitet wurde, die den modernen Entwicklungen in der Biotechnologie und Gentechnik entspricht, macht das Werk schneller zuganglich und praziser." Lebensmittel Industrie (Juli 2016) "Die Einfuhrung in die Biotechnologie von Rolf D. Schmid gehort zu den erfolgreichsten Werken dieser Art." LVT - Lebensmittel Industrie/LVT-Web.de (29.05.2016) "Der Taschenatlas ist fur Studierende und Praktiker der Biologie, Biochemie, Pharmazie und Medizin, Technische Assistenten oder Ingenieure fur Verfahrenstechnik der ideale Einstieg ins Thema und das viel genutzte Nachschlage- und Lehrwerk fur Informationen auf einen Blick." CHEManager (25.05.2016) "Der Taschenatlas ist fur alle der ideale Einstieg ins Thema und das viel genutzte Nachschlage- und Lehrwerk fur das Studium, Prufungsvorbereitungen und den Berufsalltag." Laborpraxis (Mail 2016) "Ubersichtlich und anschaulich stellt dieser Taschenatlas in prazisen Texten und Grafiken den aktuellen Stand der Biotechnologie und Gentechnik dar." BioRegioN-Newsletter "Die knappen und prazisen Texte werden durch ausgezeichnet gestaltete, klare Farbtafeln veranschaulicht. Komplettiert wird das Buch durch ein sorgfaltiges Sachverzeichnis und eine aktuelle, gut gegliederte Literaturubersicht samt einschlagigen Internetadressen, die einen Einstieg in vertieftes Studium ermoglicht. Was mir besonders gut gefallen hat, ist die Diskussion von Fragen der Okoeffizienz, wo Prozesse unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit betrachtet werden." labmed "Handliches Nachschlagewerk, das fur Schuler, Studenten und alle an der Biotechnologie interessierten konzipiert ist." transkript "Auch der neue Taschenatlas ist rundherum gelungen und absolut empfehlenswert!" Pharmazie in unserer Zeit "Neue Forschungsgebiete wie Proteomik und Metabolik waren Anlasse fur eine Neuauflage dieses kompakten Nachschlagewerks. Zur roten und grunen ist die wei?e Biotechnologie hinzugekommen, die sich als Fachbegriff fur die Anwendung biotechnologischer Verfahren in den Umweltwissenschaften durchgesetzt hat. Das Buch des an der Universitat Stuttgart lehrenden Autors uberzeugt neben Aktualitat durch viele Grafiken und ein schones Layout." Die P.T.A
Rolf Schmid hat in Munchen und Freiburg Chemie, Biochemie und Mikrobiologie studiert. Nach Postdoc-Aufenthalten in Gif-sur-Yvette, Frankreich, und Austin, USA trat er 1972 in die biotechnologische Forschung bei der Henkel KGaA in Dusseldorf ein und war dort 15 Jahre lang tatig, zuletzt als Abteilungsdirektor. 1987 nahm er einen Ruf auf den Lehrstuhl fur Technische Biochemie an der TU Braunschweig an, verbunden mit der Leitung des Bereichs Enzymtechnologie und Naturstoffchemie an der Gesellschaft fur Biotechnologische Forschung (GBF) in Braunschweig. Von 1993 bis 2009 leitete er das Institut fur Technische Biochemie an der Universitat Stuttgart. Nach einem MBA-Diplom an der Universitat Reutlingen in 2007 grundete er das Beratungsunternehmen www.bio4business.eu und 2015 das Steinbeis-Beratungszentrum www.asia-tech.eu.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Revolutionizing Tropical Medicine
Revolutionizing Tropical Medicine
von: Kerry Atkinson, David Mabey
EPUB ebook
173,99 €
Revolutionizing Tropical Medicine
Revolutionizing Tropical Medicine
von: Kerry Atkinson, David Mabey
PDF ebook
173,99 €
Bacterial Resistance to Antibiotics
Bacterial Resistance to Antibiotics
von: Boyan B. Bonev, Nicholas M. Brown
EPUB ebook
38,99 €