Details

Professionelle Android App-Entwicklung


Professionelle Android App-Entwicklung


1. Aufl.

von: Reto Meier

44,99 €

Verlag: Wiley-VCH
Format: EPUB
Veröffentl.: 03.12.2019
ISBN/EAN: 9783527686810
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 928

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Reto Meier, Entwickler und Führungskraft bei Google, verrät Ihnen in diesem Buch seine vielversprechendsten Techniken und Erfolgsrezepte. Sie erfahren, wie Sie die neuesten Features von Android am besten einsetzen und wie Sie damit schnell und sicher robuste und überzeugende Apps entwickeln. Anhand zahlreicher Beispielprojekte erhalten Sie einen tiefen Einblick in die aktuelle Android-Plattform. Die Übungen beginnen einfach, mit allmählich wachsendem Schwierigkeitsgrad.<br> <br> Der Download für die Beispieldateien ist umgezogen, Sie finden ihn nun hier: <br> https://www.wiley.com/en-us/Professional+Android%2C+4th+Edition-p-9781118949535
<p>Vorwort 19</p> <p><b>1 Hallo Android 21</b></p> <p>1.1 Android-Anwendungsentwicklung 21</p> <p>1.2 Ein wenig Hintergrund 22</p> <p>1.3 Das Android-Ökosystem 24</p> <p>1.4 Vorinstallierte Android-Anwendungen 25</p> <p>1.5 Android SDK-Features 26</p> <p>1.6 Worauf läuft Android? 27</p> <p>1.7 Warum für mobile Geräte entwickeln? 27</p> <p>1.8 Warum für Android entwickeln? 28</p> <p>1.9 Einführung in das Development Framework 28</p> <p><b>2 Los geht’s 35</b></p> <p>2.1 Android-Apps entwickeln 36</p> <p>2.2 Für Android entwickeln 37</p> <p>2.3 Entwicklung für mobile und embedded Geräte 65</p> <p>2.4 Android Entwicklungswerkzeuge 76</p> <p><b>3 Application, Activitity und Fragment 89</b></p> <p>3.1 Application, Activity und Fragment 89</p> <p>3.2 Die Komponenten einer Android-Anwendung 90</p> <p>3.3 Lebenszyklus, Priorität und Prozessstatus einer Android-Anwendung 91</p> <p>3.4 Die Klasse Application 94</p> <p>3.5 Android Activities näher betrachtet 94</p> <p>3.6 Einführung in Fragmente 109</p> <p>3.7 Erstellen einer Erdbebenanzeige-App 128</p> <p><b>4 Definieren der Android Manifest- und Gradle-Build-Dateien und die Auslagerung von Ressourcen 139</b></p> <p>4.1 Manifest, Build-Dateien und Ressourcen 139</p> <p>4.2 Einführung in das Android Manifest 140</p> <p>4.3 Gradle-Build konfigurieren 146</p> <p>4.4 Ressourcen auslagern 154</p> <p><b>5 Erstellen von Benutzeroberflächen 181</b></p> <p>5.1 Grundlegendes Android Design 182</p> <p>5.2 Dichteunabhängiges Design 183</p> <p>5.3 Grundlagen der Android-Benutzeroberfläche 184</p> <p>5.4 Einführung in Layouts 186</p> <p>5.5 Die Android Widget Toolbox 199</p> <p>5.6 Arbeiten mit Lists und Grids 200</p> <p>5.7 Einführung in das Data-Binding 208</p> <p>5.8 Eigene Views erzeugen 214</p> <p><b>6 Intents und Broadcast-Empfänger 243</b></p> <p>6.1 Verwendung von Intents und Broadcast-Receivern 244</p> <p>6.2 Mit Intents Activities starten 245</p> <p>6.3 Erstellen von Intent-Filtern für den Empfang 254</p> <p>6.4 Einführung in Linkify 271</p> <p>6.5 Intents für Broadcast-Events verwenden 274</p> <p>6.6 Einführung in den Local-Broadcast-Manager 281</p> <p><b>7 Internet-Ressourcen verwenden 285</b></p> <p>7.1 Mit dem Internet verbinden 285</p> <p>7.2 Internet-Ressourcen verbinden, herunterladen und parsen 286</p> <p>7.3 Den Download-Manager verwenden 313</p> <p>7.4 Akkuschonendes Herunterladen von Dateien 323</p> <p>7.5 Einführung in Internet Services und Cloud Computing 325</p> <p><b>8 Dateien, Speicher-Status und Benutzereinstellungen 327</b></p> <p>8.1 Dateien, Zustände und Einstellungen speichern 328</p> <p>8.2 Activity- und Fragment Instance-State mit den Lifecycle-Handlern sichern und wiederherstellen 328</p> <p>8.3 Instanzstatus mit kopflosen Fragmenten und ViewModel beibehalten 331</p> <p>8.4 SharedPreferences erstellen und speichern 336</p> <p>8.5 SharedPreferences zurückholen 338</p> <p>8.6 Einführung in den OnSharedPreferenceChangeListener 338</p> <p>8.7 Auto-Backup von Anwendungsdateien und SharedPreferences konfigurieren 339</p> <p>8.8 Preference-Benutzeroberflächen erstellen 341</p> <p>8.9 Eine Preference-Activity für den EarthquakeMonitor anlegen 348</p> <p>8.10 Statische Dateien als Ressourcen einbinden 356</p> <p>8.11 Arbeiten mit dem Dateisystem 356</p> <p>8.12 Freigeben von Dateien über FileProvider 364</p> <p>8.13 Zugriff auf Dateien aus anderen Anwendungen über das Storage Access Framework 367</p> <p>8.14 URI-basierte Berechtigungen verwenden 370</p> <p><b>9 Datenbanken anlegen und verwenden 373</b></p> <p>9.1 Einführung in die Speicherung strukturierter Daten in Android 374</p> <p>9.2 Daten über die Room Persistence Library ablegen 374</p> <p>9.3 Erdbeben mit einer Room-Datenbank ablegen 388</p> <p>9.4 Arbeiten mit SQLite-Datenbanken 393</p> <p><b>10 Content-Provider und Suchen 415</b></p> <p>10.1 Einführung in die Content-Provider 416</p> <p>10.2 Warum sollte ich Content-Provider verwenden? 416</p> <p>10.3 Content-Provider anlegen 417</p> <p>10.4 Zugriff auf Content-Provider mit Content-Resolvern 432</p> <p>10.5 Systemeigene Android Content-Provider verwenden 445</p> <p><b>11 Im Hintergrund arbeiten 491</b></p> <p>11.1 Im Hintergrund arbeiten 492</p> <p>11.2 Hintergrund-Threads einsetzen 493</p> <p>11.3 Hintergrundjobs schedulen 501</p> <p>11.4 Mit Notifications Benutzer benachrichtigen 521</p> <p>11.5 Firebase Cloud-Messaging 542</p> <p>11.6 Alarm 548</p> <p>11.7 Services 550</p> <p><b>12 Umsetzung der Android-Design-Philosophie 561</b></p> <p>12.1 Die-Android-Design Philosophie 561</p> <p>12.2 Gestalten für alle Bildschirmarten 562</p> <p>12.3 Einführung in das Material-Design 578</p> <p>12.4 Material-Design Bedienelemente 586</p> <p><b>13 Moderne Android-Benutzerführung 599</b></p> <p>13.1 Die moderne Android-Oberfläche 600</p> <p>13.2 Konsistente, moderne Benutzeroberflächen mit AppCompat erstellen 600</p> <p>13.3 Ein Menü und Aktionen zur App-Leise hinzufügen 603</p> <p>13.4 Über die Standard-Anwendungsleiste hinausgehen 610</p> <p>13.5 Verbesserung der App-Leiste des Erdbeben-Monitors 617</p> <p>13.6 Navigationsmuster 619</p> <p>13.7 Registerkarten zum Erdbeben-Monitor hinzufügen 635</p> <p>13.8 Den richtigen Grad der Unterbrechung wählen 641</p> <p><b>14 Erweiterte Anpassung der Benutzeroberfläche 647</b></p> <p>14.1 Die Benutzerführung erweitern 648</p> <p>14.2 Barrierefreiheit unterstützen 648</p> <p>14.3 Android Text-to-Speech 650</p> <p>14.4 Spracherkennung 653</p> <p>14.5 Vibration kontrollieren 655</p> <p>14.6 Den Vollbildschirm nutzen 656</p> <p>14.7 Property-Animationen 658</p> <p>14.8 Verbessern Sie Ihre Views 663</p> <p>14.9 Zusammengesetzte Drawable Ressourcen 691</p> <p>14.10 Kopieren, Einfügen und die Zwischenablage 695</p> <p><b>15 Standort, Kontextsensitivität und Kartografie 697</b></p> <p>15.1 Standorte, Karten und Kontextsensitivität zu Ihren Anwendungen hinzufügen 698</p> <p>15.2 Einführung in die Google Play-Services 699</p> <p>15.3 Gerätestandort über Google Location-Services suchen 703</p> <p>15.4 Einstellen und Verwalten von Geofences 731</p> <p>15.5 Verwendung der standortbasierten Dienste der Legacy-Plattform 735</p> <p>15.6 Der Einsatz von Geocoder 746</p> <p>15.7 Kartenbasierte Activities anlegen 753</p> <p>15.8 Das Erdbeben-Beispiel kartieren 779</p> <p>15.9 Kontextabhängigkeit hinzufügen 784</p> <p><b>16 Hardware-Sensoren 795</b></p> <p>16.1 Android-Sensoren 796</p> <p>16.2 Testen von Sensoren mit dem Android Virtual Device und Emulator 815</p> <p>16.3 Empfehlungen für die Arbeit mit Sensoren 815</p> <p>16.4 Bewegung und Ausrichtung eines Geräts überwachen 817</p> <p>16.5 Umgebungssensoren 838</p> <p>16.6 Körpersensoren 844</p> <p>16.7 Erkennung der Benutzeraktivitäten 848</p> <p><b>17 Audio, Video und Verwendung der Kamera 851</b></p> <p>17.1 Wiedergabe von Audio und Video und Verwendung der Kamera 852</p> <p>17.2 Wiedergabe von Audio und Video 852</p> <p>17.3 Media-Router und Cast Application Framework 871</p> <p>17.4 Audio-Wiedergabe im Hintergrund 876</p> <p>17.5 Audioaufnahmen mit dem Media Recorder 887</p> <p>17.6 Die Fotokamera 890</p> <p>17.7 Videos aufnehmen 901</p> <p>17.8 Medien zum Media-Store hinzufügen 905</p> <p><b>18 Kommunikation mit Bluetooth, NFC und Wi-Fi Peer-to-Peer 909</b></p> <p>18.1 Vernetzung und Peer-to-Peer-Kommunikation 909</p> <p>18.2 Datenübertragung über Bluetooth 910</p> <p>18.3 Übertragung von Daten über Wi-Fi Peer-to-Peer 929</p> <p>18.4 Near Field Communication 936</p> <p>18.5 Android Beam 941</p> <p><b>19 In den Startbildschirm eindringen 947</b></p> <p>19.1 Den Startbildschirm anpassen 947</p> <p>19.2 Startbildschirm-Widgets 948</p> <p>19.3 Ein Erdbeben-Widget erzeugen 965</p> <p>19.4 CollectionView Widgets 972</p> <p>19.5 Live-Wallpaper erzeugen 989</p> <p>19.6 App-Shortcuts erzeugen 994</p> <p><b>20 Fortgeschrittene Android-Entwicklung 1001</b></p> <p>20.1 Fortgeschrittenes Android 1002</p> <p>20.2 Android paranoid 1002</p> <p>20.3 Umgang mit unterschiedlicher Hard- und Softwareverfügbarkeit 1009</p> <p>20.4 Optimierung der Oberflächen-Performance durch StrictMode 1014</p> <p>20.5 Telefonie und SMS 1015</p> <p><b>21 Anwendungen veröffentlichen, vertreiben und überwachen 1049</b></p> <p>21.1 Vorbereitung der Veröffentlichung 1050</p> <p>21.2 Vorbereitung des Release Support-Materials 1050</p> <p>21.3 Aktualisieren von Anwendungsmetadaten in Ihrem Anwendungsmanifest 1052</p> <p>21.4 Signieren von Produktions-Builds Ihrer Anwendung 1056</p> <p>21.6 Vermarktung von Apps 1082</p> <p>21.7 Anwendungsmarketing, Promotion und Vertriebsstrategien 1083</p> <p>21.8 Firebase zur Überwachung Ihrer Anwendung verwenden 1086</p> <p>Stichwortverzeichnis 1095</p>

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Domain Architectures
Domain Architectures
von: Daniel J. Duffy
PDF ebook
31,99 €