Details

Netzwerke für Dummies


Netzwerke für Dummies


Für Dummies 9. Auflage

von: Doug Lowe

21,99 €

Verlag: Wiley-VCH
Format: EPUB
Veröffentl.: 27.04.2018
ISBN/EAN: 9783527815432
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 492

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Wollen Sie ein Netzwerk einrichten? Einem Kollegen Ihre Dateien auf einfache Art zugänglich machen? Den Drucker gemeinsam mit der ganzen Familie nutzen? Alle Mitarbeiter auf die Kundendatenbank zugreifen lassen? Dieses Buch hilft Ihnen bei der Installation, Konfiguration und Administration Ihres ersten Netzwerks, ganz egal, ob Sie zu Hause ein Heimnetzwerk einrichten oder beruflich als Systemadministrator einsteigen wollen. Klären Sie zunächst ein paar grundsätzliche Fragen: LAN oder WLAN? Welches Betriebssystem? Und dann geht es ran ans Netz: den Drucker ins Netz bringen, Benutzerkonten einrichten, den Mail- und Web-Server konfigurieren. Und natürlich geht das Buch auch auf Cloud Computing, die Integration mobiler Geräte, auf Netzwerksicherheit und auf virtuelle Maschinen ein.
<p>Über den Autor 9</p> <p>Über die Übersetzer 9</p> <p>Einführung 25</p> <p>Über dieses Buch 25</p> <p>Wie Sie dieses Buch benutzen sollten 26</p> <p>Was Sie nicht lesen müssen 26</p> <p>Törichte Annahmen über den Leser 27</p> <p>Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 27</p> <p>Wie es weitergeht 28</p> <p><b>Teil I </b><b>Was Sie Unbedingt Über Netzwerke Wissen Sollten 29</b></p> <p><b>Kapitel 1 </b><b>Netzwerkgrundlagen 31</b></p> <p>Was ist eigentlich ein Netzwerk? 32</p> <p>Was soll ich mit einem Netzwerk? 34</p> <p>Gemeinsame Nutzung von Dateien 34</p> <p>Gemeinsame Ressourcennutzung 35</p> <p>Gemeinsame Nutzung von Programmen 35</p> <p>Server, Clients und Endgeräte 36</p> <p>Dedizierte Server und die Gleichberechtigung 37</p> <p>Warum funktioniert ein Netzwerk eigentlich? 38</p> <p>Der persönliche Computer ist tot! 40</p> <p>Ein Hoch auf die persönlichen Endgeräte! 41</p> <p>Der Netzwerkverwalter 42</p> <p>Was haben die, was ich nicht habe? 42</p> <p><b>Kapitel 2 </b><b>So lebt es sich mit dem Netzwerk 45</b></p> <p>Der Unterschied zwischen lokalen Ressourcen und Netzwerkressourcen 46</p> <p>Was sagt mir ein Name? 46</p> <p>Die Anmeldung beim Netzwerk 48</p> <p>Freigegebene Ordner 51</p> <p>Vier gute Gründe für gemeinsam genutzte Ordner 52</p> <p>Speicherung allgemein benötigter Dateien 52</p> <p>Speicherung eigener Dateien 52</p> <p>Zwischenstopp für Dateien auf dem Weg zu anderen Benutzern 53</p> <p>Sichern der lokalen Festplatte 53</p> <p>Sehenswürdigkeiten im Netzwerk 54</p> <p>Netzlaufwerke zuordnen 57</p> <p>Windows als Service 60</p> <p>Mit Netzwerkdruckern arbeiten 61</p> <p>Einen Netzwerkdrucker hinzufügen 62</p> <p>Einen Netzwerkdrucker verwenden 65</p> <p>Mit der Druckerwarteschlange arbeiten 65</p> <p>Die Abmeldung vom Netzwerk 68</p> <p><b>Kapitel 3 </b><b>Weitere Möglichkeiten der Nutzung des Netzwerks 69</b></p> <p>Dateien, Geräte etc. freigeben 69</p> <p>Ist die Datei- und Druckerfreigabe aktiviert? 70</p> <p>Datei- und Druckerfreigabe 70</p> <p>Ordner freigeben 72</p> <p>Freigabe von Ordnern unter Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 bis 10 73</p> <p>Den öffentlichen Ordner unter Windows 7 bis 10 freigeben 74</p> <p>Drucker freigeben 76</p> <p>Freigabe eines Druckers unter Windows 7 und 8 76</p> <p>Microsoft Office im Netzwerk nutzen 78</p> <p>Der Zugriff auf Netzwerkdateien 78</p> <p>Arbeitsgruppenvorlagen verwenden 79</p> <p>Access-Datenbanken im Netzwerk 81</p> <p>Mit Offlinedateien arbeiten 82</p> <p>Über das Netzwerk multimedial präsentieren 85</p> <p>Einfache Präsentation mit Smart-TV und Windows 10 86</p> <p>Weitere Präsentationsmöglichkeiten im Netzwerk 89</p> <p><b>Teil II </b><b>Ein Netzwerk Einrichten 91</b></p> <p><b>Kapitel 4 </b><b>Die Planung des Netzwerks 93</b></p> <p>Einen Netzwerkplan entwerfen 93</p> <p>Zielstrebig vorgehen 94</p> <p>Eine Bestandsaufnahme 95</p> <p>Was Sie wissen müssen 95</p> <p>Programme, die Daten für Sie sammeln 101</p> <p>Dediziert oder nicht dediziert – das ist hier die Frage 102</p> <p>Dateiserver 104</p> <p>Druckserver 104</p> <p>Webserver 104</p> <p>Mailserver 105</p> <p>Datenbankserver 105</p> <p>Anwendungsserver 105</p> <p>Lizenzierungserver 105</p> <p>Auswahl eines Serverbetriebssystems 106</p> <p>Planung der Infrastruktur 106</p> <p>Netzwerkdiagramme zeichnen 107</p> <p><b>Kapitel 5 </b><b>Der Umgang mit TCP/IP 109</b></p> <p>Das Binärsystem verstehen 109</p> <p>Einsen zählen 110</p> <p>Der Logikteil 111</p> <p>Einführung in IP-Adressen 112</p> <p>Netzwerke und Hosts 112</p> <p>Gepunktet-dezimal 112</p> <p>IP-Adressen klassifizieren 113</p> <p>Adressen der Klasse A 114</p> <p>Adressen der Klasse B 115</p> <p>Adressen der Klasse C 115</p> <p>Subnetting 116</p> <p>Subnetze 117</p> <p>Subnetzmasken 118</p> <p>Die große Subnetz-Zusammenfassung 119</p> <p>Private und öffentliche Adressen 119</p> <p>Die Übersetzung von Netzwerkadressen 120</p> <p>Netzwerke für DHCP konfigurieren 121</p> <p>DHCP verstehen 121</p> <p>DHCP-Server 122</p> <p>Adressbereiche verstehen 123</p> <p>Wie lange leasen? 126</p> <p>Einen DHCP-Server mit Windows Server verwalten 126</p> <p>Einen Windows-DHCP-Client konfigurieren 127</p> <p>DNS verwenden 129</p> <p>Domänen und Domänennamen 129</p> <p>Vollqualifizierte Domänennamen 131</p> <p>Mit dem Windows-DNS-Server arbeiten 132</p> <p>Einen DNS-Client unter Windows konfigurieren 133</p> <p><b>Kapitel 6 </b><b>Verknüpfte Netze – Kabel, Switches und Router 135</b></p> <p>Was ist Ethernet? 135</p> <p>Alles über Kabel 139</p> <p>Kabelkategorien 140</p> <p>Was hat es mit den Leitungspaaren auf sich? 141</p> <p>Abgeschirmt oder nicht 141</p> <p>Wann Plenumkabel zu verwenden sind 142</p> <p>Manchmal solide, manchmal Litzen 142</p> <p>Netzwerkkabel installieren 143</p> <p>Das benötigte Werkzeug 144</p> <p>Die Pinbelegung beim Twisted-Pair-Kabel 146</p> <p>Einen RJ-45-Stecker anschließen 147</p> <p>Crossover-Kabel 148</p> <p>Wandsteckdosen und Patch-Felder 149</p> <p>Mit Switches arbeiten 150</p> <p>Switches verketten 151</p> <p>Einen Router nutzen 152</p> <p><b>Kapitel 7 </b><b>Windows-Clients konfigurieren 155</b></p> <p>Netzwerkverbindungen konfigurieren 155</p> <p>Netzwerkverbindungen unter Windows 7 bis 10 konfigurieren 156</p> <p>Die Computernamen von Clients konfigurieren 158</p> <p>Computernamen unter Windows über die Systemsteuerung ändern 160</p> <p>PC unter Windows 10 über die Einstellungen umbenennen 162</p> <p>Netzwerkanmeldung konfigurieren 163</p> <p><b>Kapitel 8 </b><b>Das Netzwerk mit dem Internet verbinden 165</b></p> <p>Verbindungen mit dem Internet 165</p> <p>Kabel- oder DSL-Verbindungen 166</p> <p>ISDN 169</p> <p>Internet via Mobiltelefon oder Mobilfunkrouter 169</p> <p>Die schnelle Nummer: Standleitungen 170</p> <p>Gemeinsame Nutzung einer Internetverbindung 171</p> <p>Ihre Verbindung mit einer Firewall absichern 172</p> <p>Die Nutzung einer Firewall 172</p> <p>Die integrierte Windows-Firewall 174</p> <p><b>Teil III </b><b>Mit Servern Arbeiten 177</b></p> <p><b>Kapitel 9 </b><b>Einen Server einrichten 179</b></p> <p>Funktionen von Netzwerkbetriebssystemen 179</p> <p>Netzwerkunterstützung 180</p> <p>Dienste für gemeinsam genutzte Dateien (Filesharing) 180</p> <p>Multitasking 181</p> <p>Verzeichnisdienste 181</p> <p>Sicherheitsdienste 182</p> <p>Die Serverbetriebssysteme von Microsoft 184</p> <p>NTFS-Dateisystem 184</p> <p>Windows NT Server 4 185</p> <p>Windows Server 2000 185</p> <p>Windows Server 2003 186</p> <p>Windows Server 2008 186</p> <p>Windows Server 2008 R2 187</p> <p>Windows Server 2012 187</p> <p>Windows Server 2016 187</p> <p>Windows Server 1709 188</p> <p>Andere Netzwerkbetriebssysteme 188</p> <p>Linux 188</p> <p>Apple Mac OS X Server 189</p> <p>Novell NetWare und OES (Open Enterprise Server) 189</p> <p>Die vielen Möglichkeiten zur Installation eines Netzwerkbetriebssystems 189</p> <p>Vollständige Installation versus Upgrade 189</p> <p>Installation über das Netzwerk 190</p> <p>Materialien sammeln 191</p> <p>Ein leistungsfähiger Serverrechner 191</p> <p>Das Serverbetriebssystem 192</p> <p>Andere Software 192</p> <p>Eine funktionierende Internetverbindung 193</p> <p>Ein gutes Buch 193</p> <p>Fundierte Entscheidungen treffen 193</p> <p>Abschließende Vorbereitungen 195</p> <p>Ein Netzwerkbetriebssystem installieren 195</p> <p>Phase 1: Daten sammeln 196</p> <p>Phase 2: Windows installieren 197</p> <p>Den Server konfigurieren 197</p> <p><b>Kapitel 10 </b><b>Windows-Benutzerkonten verwalten 199</b></p> <p>Windows-Benutzerkonten – Grundlagen 199</p> <p>Lokale Konten und Domänenkonten 199</p> <p>Eigenschaften von Benutzerkonten 200</p> <p>Einen neuen Benutzer anlegen 200</p> <p>Benutzereigenschaften festlegen 204</p> <p>Die Kontaktdaten des Benutzers ändern 205</p> <p>Kontooptionen festlegen 205</p> <p>Anmeldezeiten festlegen 207</p> <p>Zugriff auf bestimmte Computer beschränken 207</p> <p>Benutzerprofildaten einrichten 208</p> <p>Benutzerkennwörter zurücksetzen 209</p> <p>Benutzerkonten aktivieren und deaktivieren 211</p> <p>Einen Benutzer löschen 211</p> <p>Mit Benutzergruppen arbeiten 212</p> <p>Eine Gruppe anlegen 212</p> <p>Mitglieder zu einer Gruppe hinzufügen 213</p> <p>Ein Anmeldeskript erstellen 215</p> <p><b>Kapitel 11 </b><b>Netzwerkspeicher verwalten 217</b></p> <p>Netzwerkspeicher verstehen 217</p> <p>Dateiserver 217</p> <p>Speichergeräte (NAS-Laufwerke) 218</p> <p>Berechtigungen verstehen 219</p> <p>Freigaben verstehen 221</p> <p>Den Dateiserver verwalten 222</p> <p>Der Assistent für neue Freigaben 222</p> <p>Ordner ohne den Assistenten freigeben 228</p> <p>Berechtigungen einrichten 230</p> <p><b>Kapitel 12 </b><b>Exchange Server verwalten 233</b></p> <p>Ein Postfach erstellen 233</p> <p>Ein Benutzerpostfach anlegen 234</p> <p>Outlook für Exchange konfigurieren 237</p> <p><b>Kapitel 13 </b><b>Ein Intranet erstellen 243</b></p> <p>Was ist ein Intranet? 243</p> <p>Wofür lässt sich ein Intranet verwenden? 244</p> <p>Was wird für die Einrichtung eines Intranets benötigt? 245</p> <p>Die Einrichtung eines IIS-Webservers 247</p> <p>IIS Express 247</p> <p>IIS Server als Rolle hinzufügen 247</p> <p>Eine einfache Intranetseite erstellen 250</p> <p>Webseiten erstellen 253</p> <p>Webserver mit Apache auf NAS-Servern oder unter Linux 258</p> <p><b>Teil IV </b><b>Drahtlos Und Mobil Durch Die Wolken 259</b></p> <p><b>Kapitel 14 </b><b>Drahtlose Netzwerke einrichten 261</b></p> <p>Einstieg in die Welt der drahtlosen Netzwerke 262</p> <p>Ein kleiner Elektronik-Grundkurs 263</p> <p>Funkwellen und Frequenzen 264</p> <p>Wellenlänge und Antennen 264</p> <p>Funkspektren und Regulierungsbehörden 266</p> <p>Acht-null-zwei-Punkt-Elfzig-Irgendwas? (WLAN-Standards verstehen) 267</p> <p>Die Reichweite 268</p> <p>WLAN-Adapter 270</p> <p>WAPs (Wireless Access Points) 270</p> <p>Infrastruktur-Modus 271</p> <p>Multifunktions-WAPs 272</p> <p>Roaming 272</p> <p>Drahtlose Überbrückungen 273</p> <p>Ad-hoc-Netzwerke 273</p> <p>Mobile WLAN-Hotspots mit Android 273</p> <p>IP-Adressen unter Android konfigurieren 274</p> <p>Einen WAP konfigurieren 276</p> <p>Grundlegende WAP-Konfigurationsoptionen 276</p> <p>WAP-Sicherheitsoptionen 278</p> <p>Grundlegende WAP-5G-Konfigurationsoptionen 278</p> <p>Gastnetzwerk 279</p> <p>WPS (Wi-Fi Protected Setup) 280</p> <p>DHCP-Konfiguration 280</p> <p>Windows für WLANs konfigurieren 281</p> <p>WLAN-Verbindung unter Windows 7 bis Windows 10 herstellen 281</p> <p>Herstellerspezifische Programme 283</p> <p>Andere Endgeräte konfigurieren 285</p> <p><b>Kapitel 15 </b><b>Das Leben in der Wolkenstadt 287</b></p> <p>Einführung in das Cloud-Computing 287</p> <p>Die Vorteile des Cloud-Computings 290</p> <p>Die Nachteile des Cloud-Computings 292</p> <p>Die drei grundlegenden Cloud-Dienstangebote 293</p> <p>Anwendungen 293</p> <p>Plattformen 293</p> <p>Infrastruktur 294</p> <p>Öffentliche und private Cloud 294</p> <p>Hybride Cloud 295</p> <p>Einige der wichtigsten Cloud-Diensteanbieter 296</p> <p>Amazon 296</p> <p>Google 297</p> <p>Microsoft 298</p> <p>Der Weg in die Cloud 299</p> <p><b>Kapitel 16 </b><b>Mobilgeräte im Alltag 301</b></p> <p>Entwicklung der Mobilgeräte 302</p> <p>iOS-Geräte kurz vorgestellt 303</p> <p>Android-Geräte kurz vorgestellt 304</p> <p>Das Betriebssystem Android 305</p> <p>Exchange Server für Mobilgeräte konfigurieren 306</p> <p>Mobilgeräte für Exchange-E-Mail konfigurieren 307</p> <p>Anwendungen für Mobilgeräte 312</p> <p>Kernanwendungen 312</p> <p>Weitere Apps 313</p> <p>Apps von und auf NAS-Laufwerken 314</p> <p>Sicherheitsaspekte bei Mobilgeräten 315</p> <p>Android-Sicherheitseinstellungen 316</p> <p>Tipps zum Umgang mit Werbung 317</p> <p><b>Kapitel 17 </b><b>Sichere Verbindungen von zu Hause aus 319</b></p> <p>Outlook Web App benutzen 319</p> <p>Virtuelle private Netzwerke nutzen 320</p> <p>Aspekte der VPN-Sicherheit 321</p> <p>VPN-Server und VPN-Clients verstehen 322</p> <p><b>Teil V </b><b>Schutz Und Verwaltung Des Netzwerks 327</b></p> <p><b>Kapitel 18 </b><b>Willkommen bei der Netzwerkverwaltung 329</b></p> <p>Die Aufgaben eines Netzwerkverwalters 330</p> <p>Auswahl eines Teilzeitverwalters und Bereitstellung der richtigen Ressourcen 331</p> <p>Die drei wichtigsten Routineaufgaben der Netzwerkverwaltung 332</p> <p>Verwaltung der Netzwerkbenutzer 333</p> <p>Diese Werkzeuge braucht ein Netzwerkverwalter 334</p> <p>Aufbau einer Bibliothek 336</p> <p>Zertifizierung 337</p> <p>Nützliche Täuschungsmanöver und Ausreden 338</p> <p><b>Kapitel 19 </b><b>Netzwerkprobleme beheben 341</b></p> <p>Wenn guten Computern Schlechtes widerfährt 342</p> <p>Leblose Computer wiederbeleben 343</p> <p>Möglichkeiten zur Prüfung von Netzwerkverbindungen 345</p> <p>Jede Menge Fehlermeldungen flogen gerade vorbei! 346</p> <p>Netzwerkeinstellungen genau prüfen 347</p> <p>Die Netzwerk-Problembehandlung von Windows 348</p> <p>Zeit für Experimente 348</p> <p>Wer ist drin? 349</p> <p>Einen Clientcomputer neu starten 350</p> <p>Im abgesicherten Modus booten 352</p> <p>Die Systemwiederherstellung nutzen 353</p> <p>Netzwerkdienste neu starten 355</p> <p>Einen Netzwerkserver neu starten 357</p> <p>Ereignisprotokolle untersuchen 358</p> <p>Versuche und Bemühungen dokumentieren 359</p> <p><b>Kapitel 20 </b><b>Die Netzwerkdaten sichern 361</b></p> <p>Daten sichern 361</p> <p>Auswahl der Speichermedien für Ihre Daten 362</p> <p>Datensicherung auf Magnetbändern 363</p> <p>Backup-Software 364</p> <p>Backup-Varianten im Vergleich 365</p> <p>Normales Backup 366</p> <p>Backup-Kopien 366</p> <p>Tägliche Backups 367</p> <p>Inkrementelle Backups 367</p> <p>Differenzielle Backups 368</p> <p>Lokale Backups oder Netzwerk-Backups? 369</p> <p>Wie viele Sicherungssätze sollte man aufbewahren? 370</p> <p>Wie zuverlässig sind Datenträger? 371</p> <p>Backup-Laufwerke reinigen und zuverlässig halten 372</p> <p>Backup-Sicherheit 373</p> <p>Schlusswort zum Kapitel 373</p> <p><b>Kapitel 21 </b><b>Sicherheit im Netzwerk 375</b></p> <p>Benötigen Sie Sicherheit? 376</p> <p>Zwei Sicherheitsansätze 377</p> <p>Physische Sicherheit: die Türen verriegeln 378</p> <p>Benutzerkonten schützen 380</p> <p>Verschleierte Benutzernamen wählen 380</p> <p>Die weise Nutzung von Kennwörtern 381</p> <p>Kennwörter erzeugen für Dummies 382</p> <p>Das Administratorkonto schützen 383</p> <p>Verwaltung der Benutzersicherheit 384</p> <p>Benutzerkonten 384</p> <p>Standardkonten 385</p> <p>Benutzerrechte 386</p> <p>Berechtigungen (Wer kriegt was?) 387</p> <p>Gruppentherapie 387</p> <p>Benutzerprofile 388</p> <p>Anmeldeskripts 389</p> <p>Der Schutz der Benutzer 389</p> <p><b>Kapitel 22 </b><b>Das Netzwerk schützen 391</b></p> <p>Firewalls 391</p> <p>Die verschiedenen Arten von Firewalls 393</p> <p>Paketfilter 393</p> <p>Stateful Packet Inspection (SPI) 395</p> <p>Circuit-Level-Gateway 395</p> <p>Application-Gateway 395</p> <p>Die integrierte Windows-Firewall 396</p> <p>Virenschutz 396</p> <p>Was sind Viren 396</p> <p>Antivirenprogramme 399</p> <p>Sichere Rechnernutzung 399</p> <p>Patchwork: die Löcher flicken 400</p> <p><b>Kapitel 23 </b><b>Die Sorge um die Leistung des Netzwerks 403</b></p> <p>Warum Administratoren Leistungsprobleme so gar nicht mögen 404</p> <p>Was ist eigentlich ein Bottleneck? 405</p> <p>Die fünf häufigsten Engpässe im Netzwerk 406</p> <p>Die Hardware in den Servern 407</p> <p>Die Konfigurationseinstellungen des Servers 407</p> <p>Überbeschäftigte Server 408</p> <p>Bremsklötze in der Netzwerkinfrastruktur 409</p> <p>Fehlerhafte Komponenten 410</p> <p>Zwanghafte Versuche der Netzwerkoptimierung 410</p> <p>Netzwerkleistung überwachen 411</p> <p>Weitere Leistungstipps 413</p> <p><b>Teil VI </b><b>Weitere Möglichkeiten Im Netzwerk 417</b></p> <p><b>Kapitel 24 </b><b>Ein Ausflug in virtuelle Welten 419</b></p> <p>Virtualisierung verstehen 419</p> <p>Basisaufgaben von Hypervisoren 421</p> <p>Grundfunktionen virtueller Datenträger 422</p> <p>Netzwerkvirtualisierung verstehen 424</p> <p>Die Vorteile der Virtualisierung 425</p> <p>Einstieg in die Virtualisierung 426</p> <p>Versionsprobleme 427</p> <p>Das Hauptfenster 427</p> <p>Eine virtuelle Maschine erstellen 429</p> <p>Abschließende Hinweise 433</p> <p><b>Kapitel 25 </b><b>Netzwerke mit Linux 435</b></p> <p>Linux und Windows im Vergleich 436</p> <p>Auswahl einer Linux-Distribution 439</p> <p>Linux installieren 441</p> <p>Rein und wieder raus 443</p> <p>Anmelden 444</p> <p>Abmelden und ausschalten 445</p> <p>GNOME 3 benutzen 445</p> <p>Der Weg zum Terminal 447</p> <p>Benutzerkonten verwalten 448</p> <p>Netzwerkkonfiguration 450</p> <p>Das Netzwerkkonfigurationsprogramm benutzen 451</p> <p>Das Netzwerk neu starten 451</p> <p>Der Rechner tanzt Samba 453</p> <p>Samba verstehen 453</p> <p>Samba installieren 454</p> <p>Samba starten und stoppen 455</p> <p>Samba für Zugriffe auf Windows-Freigaben nutzen 455</p> <p>Das Samba-Server-Konfigurationswerkzeug benutzen 455</p> <p>Samba-Benutzerkonten erstellen 457</p> <p>Hinweise zu Linux und Samba 460</p> <p><b>Kapitel 26 </b><b>Macintosh-Rechner vernetzen 461</b></p> <p>Ein paar Grundlagen 461</p> <p>Mac-Netzwerkprotokolle 461</p> <p>Das Netzwerk einrichten und nutzen 463</p> <p><b>Teil VII </b><b>Der Top-Ten-Teil 465</b></p> <p><b>Kapitel 27 </b><b>Die zehn Gebote des Netzwerks 467</b></p> <p>I. Du sollst gewissenhaft Backups deiner Festplatte machen 467</p> <p>II. Du sollst nicht den Schutz gegen die unseligen Viren abschalten 468</p> <p>III. Du sollst dein Netzlaufwerk achten und es reinhalten von alten Dateien 468</p> <p>IV. Du sollst nicht an deiner Netzwerkkonfiguration herumbasteln, es sei denn, du weißt, was du tust 468</p> <p>V. Du sollst nicht begehren deines Nachbarn Netzwerk 469</p> <p>VI. Du sollst die Ausfallzeiten planen, bevor du wichtige Arbeiten am Netzwerk durchführst 469</p> <p>VII. Du sollst ausreichend Ersatzteile vorrätig haben 469</p> <p>VIII. Du sollst nicht stehlen deines Nachbars Programm ohne Lizenz 470</p> <p>IX. Du sollst die Benutzer für das Netzwerk schulen 470</p> <p>X. Du sollst deine Netzwerkkonfiguration dokumentieren 470</p> <p><b>Kapitel 28 </b><b>Mehr als zehn große Netzwerkfehler 471</b></p> <p>Am Kabel sparen 471</p> <p>Einen Server ausschalten oder neu starten, während Benutzer angemeldet sind 472</p> <p>Wichtige Dateien auf dem Server löschen 473</p> <p>Dateien vom Server kopieren, verändern und wieder zurückkopieren 474</p> <p>Etwas wiederholt an den Drucker schicken, weil beim ersten Mal nicht gedruckt wurde 474</p> <p>Annehmen, dass es auf jeden Fall ein Backup vom Server gibt 474</p> <p>Computer ans Internet anschließen, ohne an die Sicherheit zu denken 475</p> <p>Einen WAP anschließen, ohne zu fragen 475</p> <p>Glauben, dass man nicht arbeiten kann, weil das Netzwerk nicht funktioniert 476</p> <p>Den Platz auf dem Server knapp werden lassen 476</p> <p>Die Schuld immer auf das Netzwerk schieben 477</p> <p><b>Kapitel 29 </b><b>Zehn Dinge, die Sie immer vorrätig haben sollten 479</b></p> <p>Isolierband 479</p> <p>Werkzeug 479</p> <p>Patchkabel 480</p> <p>Kabelbinder 480</p> <p>Ein einfacher, funktionierender Laptop 481</p> <p>Ersatznetzwerkadapter 481</p> <p>Preiswerte Netzwerk-Switches 481</p> <p>Digitalkamera 481</p> <p>Vollständige Dokumentation des Netzwerks 482</p> <p>Die Handbücher und Datenträger zum Netzwerk 483</p> <p>Zehn Exemplare dieses Buches 483</p> <p>Stichwortverzeichnis 485</p>

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Informatik für Dummies, Das Lehrbuch
Informatik für Dummies, Das Lehrbuch
von: Ernst Georg Haffner
EPUB ebook
26,99 €
Symbian OS Explained
Symbian OS Explained
von: Jo Stichbury
PDF ebook
32,99 €
Symbian OS Internals
Symbian OS Internals
von: Jane Sales
PDF ebook
56,99 €