Details

Ingenieurholzbau


Ingenieurholzbau

Vertiefung: Tragwerke und Berechnungsmethoden
Bauingenieur-Praxis 1. Aufl.

von: Werner Seim, Johannes Hummel

52,99 €

Verlag: Ernst & Sohn
Format: PDF
Veröffentl.: 20.08.2021
ISBN/EAN: 9783433609309
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 224

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Das Buch umfasst die wichtigsten theoretischen Grundlagen der Berechnung und Bemessung von Verbindungen und Tragelementen, sowie für den Tragwerksentwurf typischer Konstruktionen und Gesamttragwerke des Ingenieurholzbaus.<br> Über das Basiswissen und die einfache Normenanwendung hinaus, werden Berechnungsmethoden für Holztragwerke vorgestellt und erläutert. Wichtige Schwerpunkte bilden dabei Holz-Beton-Verbundkonstruktionen, Konstruktionen mit Brettsperrholz, weitgespannte Träger für Hallentragwerke und Brücken, Platten und Scheiben für den mehrgeschossigen Holzbau sowie geklebte und formschlüssige Verbindungen. Ein eigenes Kapitel ist der Schwingungsberechnung und Erdbebenbemessung gewidmet.<br> <br> Zusammen mit dem Band ?Ingenieurholzbau ? Basiswissen? ist das Werk ideal als Lehrbuch für Studierende des Bauingenieurwesens sowie als Praxishandbuch für planende Ingenieure, die ihr Wissen erweitern und auffrischen wollen und neben der Anwendung der Normen und Richtlinien auch ein grundlegendes Verständnis der Phänomene und der rechnerischen Modellierung anstreben.<br>
<p>Vorwort ix</p> <p><b>1 Theoretische Grundlagen </b><b>1</b></p> <p>1.1 Festigkeiten und Maßstabseffekt 1</p> <p>1.2 Bruchmechanik – sprödes Versagen 5</p> <p>1.2.1 B- und D-Bereiche 5</p> <p>1.2.2 Linear-elastische Bruchmechanik – energiebasiertes Bruchkriterium 6</p> <p>1.2.3 Anwendung der Bruchmechanik 10</p> <p>1.3 Plastizitätstheorie 11</p> <p>1.3.1 Einführung und Historie 11</p> <p>1.3.2 Anwendung des oberen Grenzwertsatzes 12</p> <p>1.3.3 Anwendung des unteren Grenzwertsatzes 12</p> <p>1.3.4 Kapazitätsbemessung 13</p> <p>1.4 Berechnungsverfahren für zusammengesetzte Querschnitte – 𝛾-Verfahren 14</p> <p>1.5 Verschieblicher Verbund einer geklebten Verbindung 18</p> <p>1.6 Berechnung nach Theorie II. Ordnung 21</p> <p>Literatur 26</p> <p><b>2 Bauteile </b><b>27</b></p> <p>2.1 Träger und Stützen als zusammengesetzte Bauteile 27</p> <p>2.1.1 Biegestäbe, Decken- und Dachelemente 27</p> <p>2.1.2 Holz-Beton-Verbundkonstruktionen 36</p> <p>2.1.3 Stützen 41</p> <p>2.2 Weit gespannte Träger 46</p> <p>2.2.1 Satteldachträger und gekrümmte Träger 47</p> <p>2.2.2 Fachwerkträger 50</p> <p>2.3 Platten und Scheiben aus Brettsperrholz 53</p> <p>2.3.1 Aufbau, Tragwirkung und Festigkeiten 53</p> <p>2.3.2 Platten 57</p> <p>2.3.3 Scheiben 66</p> <p>2.4 Rechnerische Modellierung von Bauteilen 70</p> <p>2.4.1 Stäbe und Stabwerke 71</p> <p>2.4.2 Platten aus Brettsperrholz 72</p> <p>2.4.3 Wandscheiben 73</p> <p>Literatur 77</p> <p><b>3 Anschlüsse und Verbindungen </b><b>79</b></p> <p>3.1 Formschlüssige Holz-Holz-Verbindungen 79</p> <p>3.1.1 Einführung 79</p> <p>3.1.2 Blattverbindungen 83</p> <p>3.1.3 Versätze 86</p> <p>3.1.4 Zapfenverbindung 89</p> <p>3.1.5 Holznägel 92</p> <p>3.1.6 Nachgiebigkeiten 92</p> <p>3.2 Gelenkige und biegesteife Anschlüsse 94</p> <p>3.2.1 Konstruktionsdetails und Rechenmodell 94</p> <p>3.2.2 Erweitertes Schnittprinzip 98</p> <p>3.2.3 Bemessungs- und Konstruktionsregeln 100</p> <p>3.3 Verbindungen und Anschlüsse mit Brettsperrholz 101</p> <p>3.4 Geklebte Verbindungen 107</p> <p>3.4.1 Einführung 107</p> <p>3.4.2 Kleben von Bauteilen 109</p> <p>3.4.3 Anschlüsse, örtliche Verstärkungen und Reparaturen 113</p> <p>3.5 Verstärkung bei Querzugbeanspruchung 115</p> <p>3.5.1 Ausgeklinkte Auflager 116</p> <p>3.5.2 Queranschlüsse 119</p> <p>3.5.3 Durchbrüche 122</p> <p>3.5.4 Aufnahme von Querzugspannungen bei Trägern 126</p> <p>3.5.5 Verstärkung von Stabdübelverbindungen 130</p> <p>Literatur 132</p> <p><b>4 Tragwerke unter dynamischen Einwirkungen </b><b>135</b></p> <p>4.1 Dynamik und Schwingungen 135</p> <p>4.1.1 Dynamik im Bauwesen 135</p> <p>4.1.2 Eigenfrequenzen von einfachen Systemen 138</p> <p>4.2 Schwingungsverhalten von Decken 143</p> <p>4.3 Erdbebensicheres Bauen 146</p> <p>4.3.1 Erdbeben und Energiedissipation 147</p> <p>4.3.2 Tragwerksentwurf und Berechnungskonzepte 150</p> <p>4.3.3 Antwortspektrumverfahren – Ersatzlastverfahren 154</p> <p>4.3.4 Bemessung vonWand- und Deckenelementen 164</p> <p>Literatur 168</p> <p><b>5 Tragwerksentwurf </b><b>171</b></p> <p>5.1 Mehrgeschossiger Holzbau 171</p> <p>5.1.1 Einführung 171</p> <p>5.1.2 Entwurfskriterien 171</p> <p>5.2 Hallentragwerke 175</p> <p>5.2.1 Einführung 175</p> <p>5.2.2 Entwurfskriterien 178</p> <p>5.2.3 Primär- und Sekundärtragwerk 180</p> <p>5.2.4 Träger und Stütze 181</p> <p>5.2.5 Bogen, Seil und Kuppel 185</p> <p>5.3 Brücken 187</p> <p>5.3.1 Einführung 187</p> <p>5.3.2 Entwurfskriterien 190</p> <p>5.3.3 Einwirkungen 196</p> <p>5.3.4 Lastabtrag 198</p> <p>5.3.5 Wartung und Unterhalt 200</p> <p>Literatur 201</p> <p>Stichwortverzeichnis 205</p>

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Finite-Elemente-Methoden im Stahlbau
Finite-Elemente-Methoden im Stahlbau
von: Rolf Kindmann, Matthias Kraus
PDF ebook
52,99 €
Stahlbau
Stahlbau
von: Rolf Kindmann
PDF ebook
52,99 €
Bauphysik - Klima Wärme Feuchte Schall
Bauphysik - Klima Wärme Feuchte Schall
von: Peter Häupl
PDF ebook
34,99 €