Details

Dynamische Chemie


Dynamische Chemie

Schnelle Analysen mit Teststäbchen
1. Aufl.

von: Georg Schwedt

27,99 €

Verlag: Wiley-VCH
Format: EPUB
Veröffentl.: 03.02.2015
ISBN/EAN: 9783527693399
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 198

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Was passiert beim Erhitzen eines kohlensäurehaltigen Mineralwassers? Wie viel Ascorbinsäure (= Vitamin C) ist im Apfel? Wie verändert sich der pH-Wert beim Lösen von Brausetabletten? Was passiert während der Gärung?<br /><br />Stets spielen chemische Gleichgewichte (und deren Verschiebungen, u.a. durch pH-Änderungen), Oxidationen und Reduktionen eine Rolle. Als wichtiges Hilfsmittel für die insgesamt 131 Experimente werden Teststäbchen verwendet, die in kürzester Zeit halb-quantitative Analysen ermöglichen. Auf diese Weise lassen sich auch Reaktionsverläufe erfassen – ebenso wie Lösungs- und Fällungsreaktionen. Das Verstehen-Lernen chemischer Reaktionen steht im Vordergrund aller Experimente. Dem Kapitel Gleichgewichtsreaktionen folgen Redox-Reaktionen am Beispiel von Kupfer, Eisen, Ascorbinsäure, Sulfit/Sulfat und Nitrit/Nitrat. Den chemischen und enzymatischen Reaktionen von Glucose ist ein weiteres<br />Kapitel gewidmet. Gleichzeitig wird die chemische Fachsprache erläutert und geübt.<br /><br />Ein Muss für jedes Schülerlabor, engagierte Lehrer und jeden an Chemie Interessierten: das Buch hilft beim Erlernen und der Verinnerlichung der chemischen Denkweise.
Vorwort VII <p>Einleitung – Aus der Geschichte der Teststäbchen IX</p> <p>Literatur XII</p> <p><b>1 Die vier Gesichter der Kohlensäure 1</b></p> <p>1.1 Allgemeine und historische Einführung 1</p> <p>1.1.1 Mofetten in der Eifel 3</p> <p>1.1.2 Die Dunsthöhle zu Bad Pyrmont 4</p> <p>1.1.3 In Herste bei Bad Driburg 4</p> <p>1.1.4 Das Selterswassermuseum in Niederselters/Taunus 6</p> <p>1.2 pH-Änderungen vom Mineralwasser bis zum Brausepulver 7</p> <p>1.2.1 pH-Veränderungen im Mineral- und Trinkwasser 7</p> <p>1.2.2 Backpulver und Backtriebmittel – pH-Einstellungen nach der Zugabe vonWasser 16</p> <p>1.2.3 Von Brausepuver/Brausetablette bis zu Sauren Früchtchen 19</p> <p>1.3 Flüchtige Säuren 26</p> <p>1.4 pH-Puffer-Systeme 28</p> <p>Literatur 33</p> <p><b>2 Härtebildner imWasser und das Kalk-Kohlensäure-Gleichgewicht 35</b></p> <p>2.1 Das Kalk-Kohlensäure-Gleichgewicht 36</p> <p>2.2 Kalk oder Gips 39</p> <p>Literatur 45</p> <p><b>3 Lösungs- und Fällungsreaktionen 47</b></p> <p>3.1 Calcium 48</p> <p>3.2 Eisen 64</p> <p>3.3 Kupfer 78</p> <p>3.4 Zink 85</p> <p>3.5 Aluminium 97</p> <p>Literatur 104</p> <p><b>4 Reduktion und Oxidation 107</b></p> <p>4.1 Kupfer 108</p> <p>4.2 Eisen 113</p> <p>4.3 Das Redox-System Ascorbinsäure 121</p> <p>4.4 Vom Sulfit zum Sulfat 128</p> <p>4.5 Vom Nitrat zum Nitrit 141</p> <p>Literatur 153</p> <p><b>5 Glucose – Vorkommen, Bildung und Abbau 155</b></p> <p>5.1 Glucose in ausgewählten Lebensmitteln 156</p> <p>5.2 Bildung durch chemische und enzymatische Reaktionen 166</p> <p>5.3 Abbau von Glucose – durch Karamellisierung, Oxidation und Vergärung 175</p> <p>Literatur 178</p> <p>Anhang A Übersicht zu den verwendeten Teststäbchen 179</p> <p>Anhang B Liste der Experimente 181</p> <p>Literaturempfehlungen 185</p> <p>Stichwortverzeichnis 187</p>
"In verständlichen Texten hilft das Buch, die Versuche entsprechend auszuwerten und dabei die <br> entsprechenden Reaktionen zu verstehen. Somit werden Neugierige und Schüler, aber auch engagierte <br> Lehrer behutsam an die chemische Fachsprache herangeführt."<br> LaborPraxis (20.04.2015)<br>
Der bekannte Chemieprofessor Georg Schwedt sucht – und findet – Chemie fast überall. Im Supermarkt, im Kochtopf, im Badezimmer, in der Literatur. In zahlreichen Sach- und Lehrbüchern, mit seinem Mitmachlabor SuperLab und Experimentalvorträgen zeigt er Jung und Alt, wie viel Spaß Chemie wirklich macht. Er arbeitet mit der „Experimentier-Küche“ des Deutschen Museums in Bonn zusammen und bietet dort Lehrern, Schülern und jedem Neugierigen Wissenschaft zum Anfassen. Im März 2010 erhielt Georg Schwedt den GDCh-Preis für Journalisten und Schriftsteller.
Was passiert beim Erhitzen eines kohlensäurehaltigen Mineralwassers? Wie viel Ascorbinsäure (= Vitamin C) ist im Apfel? Wie verändert sich der pH-Wert beim Lösen von Brausetabletten? Was passiert während der Gärung?<br /><br />Stets spielen chemische Gleichgewichte (und deren Verschiebungen, u.a. durch pH-Änderungen), Oxidationen und Reduktionen eine Rolle. Als wichtiges Hilfsmittel für die insgesamt 131 Experimente werden Teststäbchen verwendet, die in kürzester Zeit halb-quantitative Analysen ermöglichen. Auf diese Weise lassen sich auch Reaktionsverläufe erfassen – ebenso wie Lösungs- und Fällungsreaktionen. Das Verstehen-Lernen chemischer Reaktionen steht im Vordergrund aller Experimente. Dem Kapitel Gleichgewichtsreaktionen folgen Redox-Reaktionen am Beispiel von Kupfer, Eisen, Ascorbinsäure, Sulfit/Sulfat und Nitrit/Nitrat. Den chemischen und enzymatischen Reaktionen von Glucose ist ein weiteres<br />Kapitel gewidmet. Gleichzeitig wird die chemische Fachsprache erläutert und geübt.<br /><br />Ein Muss für jedes Schülerlabor, engagierte Lehrer und jeden an Chemie Interessierten: das Buch hilft beim Erlernen und der Verinnerlichung der chemischen Denkweise.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Wirtschaftliches Grundwissen
Wirtschaftliches Grundwissen
von: Hergen Scheck, Birgitt Scheck
PDF ebook
25,99 €
Computervalidierung in Labor und Betrieb
Computervalidierung in Labor und Betrieb
von: Hans Dieter Unkelbach, Peter Bosshard, Helmut Wolf
PDF ebook
87,99 €
Schreiben und Publizieren in den Naturwissenschaften
Schreiben und Publizieren in den Naturwissenschaften
von: Hans F. Ebel, Claus Bliefert, Walter Greulich
PDF ebook
43,99 €