Details

Die Kunst, bevorzugt zu werden


Die Kunst, bevorzugt zu werden

Das Erfolgskonzept Wertebalance
1. Aufl.

von: Peter Kinne

30,99 €

Verlag: Publicis Publishing
Format: PDF
Veröffentl.: 10.07.2013
ISBN/EAN: 9783895786860
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 207

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Das Buch richtet sich in erster Linie an Personen, die mit Führung und Management von Unternehmen und Organisationen im privaten und öffentlichen Bereich betraut sind. Darüber hinaus sollte es für Lehrer und Dozenten sowie Studenten der Betriebswirtschaft, der Management- und Organisationswissenschaften und der Pädagogik nützlich sein. Peter Kinne beschreibt einen neuen Weg, Organisationen im Wettbewerb zukunftsfähig zu machen. Die dargestellte Methodik bezieht im Gegensatz zu den klassischen Ansätzen das Präferenzverhalten von Kunden und Mitarbeitern ein und bietet damit aus strategischer Sicht klare Vorteile selbst gegenüber integrativen Managementmethoden wie der Balanced Scorecard. Sie basiert auf einer messbaren Balance der - für den Erfolg relevanten - Werte an den kritischen Schnittstellen zwischen der Organisation und ihren Key-Stakeholdern. Anhand eines ganzheitlichen Orientierungsmodells können die Wettbewerbsposition optimiert, kritische Veränderungsprozesse beschleunigt und die Nachhaltigkeit im Management verbessert werden. Die Methodik liefert effektive Werkzeuge für die Steuerung nicht nur der materiellen, sondern vor allem auch der kritischen, immateriellen Unternehmensressourcen, zu denen das Wissen und Verhalten der Mitarbeiter gehört. Sie ist branchenunabhängig, leicht verständlich und relativ einfach implementierbar. Wie sie sich praktisch umsetzen lässt, zeigen die beiden im Buch beschriebenen Fallstudien für ein Privatunternehmen sowie für eine Schule als Beispiel für den öffentlichen Bereich.
Bevorzugung macht zukunftsfähig Mythos Strategie Werte - Domäne von Gutmenschen? Wertebalance, Orientierung und Leistung Praxisbeispiel: Unternehmensinterne Werte und Turnaround Praxisbeispiel: Gemeinsame Werte im Schulbetrieb Impulse für zentrale und strategische Funktionen
PETER KINNE ist ausgebildeter Augenoptiker, hat ein abgeschlossenes Studium (Zürich, New York) und eine Promotion in Business Administration und war unter anderem Niederlassungsleiter und Verkaufsleiter bei Rodenstock. Heute ist der selbstständiger Managementberater. Er hat mehrere Zeitschriftenbeiträge sowie ein Buch zum Thema Wertemanagement publiziert.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Have a Nice Conflict
Have a Nice Conflict
von: Tim Scudder, Michael Patterson, Kent Mitchell
PDF ebook
14,99 €
Business Secrets from the Bible
Business Secrets from the Bible
von: Daniel Lapin
PDF ebook
19,99 €
Social Business By Design
Social Business By Design
von: Dion Hinchcliffe, Peter Kim, Jeff Dachis
EPUB ebook
19,99 €