Details

Anorganische Chemie für Dummies


Anorganische Chemie für Dummies


Für Dummies 3. Auflage

von: Uwe Böhme

17,99 €

Verlag: Wiley-VCH
Format: EPUB
Veröffentl.: 13.09.2019
ISBN/EAN: 9783527823178
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 370

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Metalle, Halbmetalle, Salze, Nichtmetallverbindungen ohne Kohlenstoff, Komplexe und Cluster: Mit all dem müssen Sie sich in der Anorganischen Chemie herumschlagen. Dieses Buch hilft Ihnen, den Kopf über Wasser zu halten. Sie erfahren, was Sie zu Wasser, elektropositiven Elementen und Elementen der weiteren Haupt- und Nebengruppen, Komplexverbindungen und vielem mehr wissen sollten. Abgerundet wird das Buch durch eine Einführung in die gängigen Analysemethoden. So verliert die Anorganische Chemie auch für Sie ihren Schrecken.
Über den Autor 9 Einführung 21 Über dieses Buch 21 Voraussetzungen 22 Wie dieses Buch aufgebaut ist 22 Teil I: Chemie der Elemente 22 Teil II: Konzepte und Modelle in der Anorganischen Chemie 23 Teil III: Analytische Methoden 23 Teil IV: Der Top-Ten-Teil 23 Anhänge 23 Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 24 Wie es weitergeht 24 Teil I: Chemie der Elemente 25 Kapitel 1 Was ist Anorganische Chemie? 27 Anorganische Chemie im Alltag 27 Anorganische Chemie in der Küche 27 Bauchemie und Geschirr 28 Dünger und Sprengstoffe 28 Edelsteine und Zahnpaste 29 Pigmente und Farbstoffe 29 Anorganische Chemie früher und heute 29 Die Sprache der Chemiker – Formeln, Gleichungen, Symbole 30 Elektronegativität und Periodizität der Eigenschaften – wichtige Hilfsmittel zur Orientierung 33 Kapitel 2 Wasserstoff und Wasser 37 Struktur des Wassers 37 Eigenschaften des Wassers 38 Salzhydrate 40 Wasserreinigung und Wasserenthärtung 40 Brennstoffzellen 41 Herstellung und Eigenschaften von Wasserstoff 42 Herstellung 42 Eigenschaften 43 Verwendung 45 Hydride 45 Ionische Hydride 45 Metallische Hydride 46 Kovalente Hydride 47 Hydridokomplexe 47 Kapitel 3 Elektropositive Elemente 49 Metalle durch Schmelzflusselektrolyse 50 Wichtige Verbindungen der Alkalimetalle 51 Chloride 51 Hydroxide 51 Natriumsulfat 53 Nitrate 53 Carbonate 53 Elektrolytelemente in der Biochemie 54 Chlorophyll 55 Kalk/Zement/Gips 56 Bor und seine Verbindungen 57 Wichtige Verbindungen des Bors 57 Aluminium und seine Verbindungen 62 Wichtige Verbindungen des Aluminiums 63 Metallorganische Verbindungen der Hauptgruppenelemente 66 Kapitel 4 Vom Kohlenstoff zum Blei – die 4 Hauptgruppe 71 Kohlenstoff 71 Elementarer Kohlenstoff 72 Reaktionsverhalten von Kohlenstoff 76 Verbindungen des Kohlenstoffs 76 Silicium 79 Darstellung 79 Verwendung 79 Reaktionsverhalten von Silicium 80 Verbindungen des Siliciums 80 Germanium, Zinn und Blei 88 Die Elemente 88 Verbindungen von Germanium, Zinn und Blei 88 Bleiakkumulator 89 Kapitel 5 Die Nichtmetalle 91 Stickstoff 91 Stickstoffwasserstoffverbindungen 96 Oxide und Säuren des Stickstoffs 98 Phosphor 102 Modifikationen des Phosphors 102 Bindungsverhältnisse beim Phosphor 103 Verbindungen des Phosphors 104 Arsen, Antimon, Wismut 107 Giftiges Arsen 108 Sauerstoff 108 Ozon 109 Wasserstoffperoxid 110 Eigenschaften von Oxiden 111 Schwefel 112 Verbindungen des Schwefels 113 Kapitel 6 Halogene und Edelgase 117 Fluor 118 Chlor, Brom und lod 119 Eigenschaften und Verwendung 120 Verbindungen der Halogene 121 Pseudohalogene und Pseudohalogenide 124 Edelgase 126 Verwendung 128 Edelgasverbindungen 128 Kapitel 7 Die Nebengruppenelemente im Überblick 129 Vergleichende Übersicht über die Eigenschaften der d- und f-Elemente 129 Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Haupt- und Nebengruppenelementen – das Beispiel Magnesium und Zink 132 Herstellung und Verwendung der Metalle 132 Anreicherung der Erze 133 Darstellung der Metalle 133 Reinigung der Metalle 134 Verwendung der Metalle 135 Metallcarbonyle 138 Cluster 140 Metallorganische Verbindungen der Übergangsmetalle 141 Alkyl- und Arylverbindungen 142 ?-Komplexe 143 Katalyse mit Übergangsmetallen 147 Elementarreaktionen 148 Beispiele für Komplexkatalysen 150 Acetaldehyd aus Ethen 153 Katalytische Hydrierung 153 Olefinpolymerisation 156 Kapitel 8 Komplexverbindungen 159 Der Chelateffekt 161 Namen von Komplexverbindungen 162 Geometrie von Komplexverbindungen 163 Isomerie von Komplexverbindungen 164 Bindungsverhältnisse in Komplexverbindungen 167 Die 18-Valenzelektronenregel 167 Valenzbindungstheorie 168 Ligandenfeldtheorie 171 Kapitel 9 Die Eigenschaften der Nebengruppenelemente 189 Die 3 Nebengruppe 189 Lanthanoide und Actinoide 190 Kernspaltung und Kernreaktoren 192 Die 4 Nebengruppe 196 Die 5 Nebengruppe 198 Die 6 Nebengruppe 200 Chromverbindungen 201 Molybdän und Wolframverbindungen 205 Die 7 Nebengruppe 206 Die 8 Nebengruppe 209 Eisen 211 Korrosion 213 Eisen(II)-Verbindungen 214 Eisen(III)-Verbindungen 214 Eisenkomplexe in der Natur 216 Cobalt 217 Cobalt(II)-Verbindungen 217 Cobalt(Ill)-Verbindungen 217 Vitamin B12 218 Nickel 220 Oktaedrische Nickel(II)-Komplexe 220 Tetraedrische Nickel(II)-Komplexe 221 Quadratisch-planare Nickel(II)-Komplexe 221 Nickel(O)-Komplexe 222 Platinmetalle 223 Die 1 Nebengruppe 224 Kupfer 224 Silber 228 Gold 230 Die 2 Nebengruppe 231 Zink 231 Zinkverbindungen 232 Cadmium 232 Quecksilber 233 Teil II: Konzepte und Modelle in der Anorganischen Chemie 235 Kapitel 10 Säuren und Basen 237 Säuren und Basen nach Arrhenius 237 Säuren und Basen nach Brønsted 238 Der pH-Wert 240 Alles unter Kontrolle: Pufferlösungen 241 Messung des pH-Werts 242 Säuren und Basen nach Lewis 242 Hart und weich im Reich der Säuren und Basen 243 Nicht Superman, sondern Supersäure 244 Kapitel 11 Elektrochemie 245 Redoxreaktionen 245 Oxidation 246 Reduktion 246 Des einen Verlust ist des anderen Gewinn 246 Das Standardelektrodenpotenzial 248 Elektrolyse 250 Von der Taschenlampe zum Laptop – elektrochemische Stromquellen 252 Die Taschenlampenbatterie 252 Der Nickel-Cadmium-Akkumulator 253 Der Nickel-Metallhydrid-Akkumulator 253 Bleiakkumulatoren 253 Lithium-Ionen-Akkumulatoren 253 Brennstoffzellen 254 Kapitel 12 Die Struktur der Atome 255 Der Atombau 255 Das Aufbauprinzip 256 Gestalt der Orbitale 259 s-Orbitale 260 p-Orbitale 260 d-Orbitale 261 Kapitel 13 Bindungsmodelle in der Anorganischen Chemie 263 Metallbindungen 263 Ionenbeziehungen 264 Zwischen Ionenbeziehung und Atombindung 265 Atombindungen 265 Lewis-Formeln 266 Die Geometrie von Molekülen 268 Molekülorbitaltheorie 270 Valenzstrukturtheorie 274 Teil III: Analytische Methoden 277 Kapitel 14 Qualitative Analyse – der Trennungsgang 279 Vorbereitung der Probe 279 Soda-Pottasche-Aufschluss 280 Saurer Aufschluss 280 Oxidationsschmelze 281 Freiberger Aufschluss 281 Nachweis der Anionen 281 Nachweis der Kationen 282 Kapitel 15 Quantitative Analyse 285 Titration 285 Elektrochemische Indikation 288 Gravimetrie 289 Moderne Elementanalytik 289 AAS 291 AES 291 ICP-OES 291 RFA 291 Anwendungen 292 Kapitel 16 Elektrochemische Analytik 293 Konduktometrie 293 Potenziometrie 294 pH-Wert messen 295 Cyclovoltammetrie 296 Polarografie 297 Coulometrie 299 Elektrogravimetrie 300 Kapitel 17 Moleküle sichtbar machen –die Einkristall-Strukturanalyse 301 Ergebnisse der Strukturbestimmung 304 Ein Beispiel für eine Einkristall-Strukturanalyse 304 Kapitel 18 Spektroskopische Methoden 307 Moleküle absorbieren Licht – die UV-Vis-Spektroskopie 308 Moleküle tanzen – die IR- und Raman-Spektroskopie 310 Teil IV: Der Top-Ten-Teil 313 Kapitel 19 Zehn wichtige Entdeckungen in der Anorganischen Chemie 315 Organische und Anorganische Verbindungen sind verwandt 315 Pflanzen brauchen Dünger 316 Periodizität der Elemente 316 Die Entdeckung der Radioaktivität 317 Das erste Hightech-Material 317 Die Entdeckung der Katalyse 317 Das Grignard-Reagenz 318 Dünger und Sprengstoffe – die Ammoniaksynthese 318 Silikone für alle 319 Das Ziegler-Natta-Verfahren 319 Kapitel 20 Zehn Tipps für Studenten 321 Positiv denken! 321 Schreiben Sie in Vorlesungen mit! 321 Nutzen Sie die Seminare und Übungen! 322 Lösen Sie Aufgaben! 322 Praktika während des Studiums 322 Stellen Sie sich vor! 322 E-Mails 323 Lernen Sie langfristig! 323 Eine Prüfung ist ein wichtiges Ereignis! 323 Dresscode 324 Kapitel 21 Zehn Tipps für wissenschaftliches Arbeiten 325 Das Thema 325 Der Betreuer 326 Machen Sie sich einen Zeitplan 326 Lesen Sie die Fachliteratur 326 Schreiben Sie Protokolle 327 Das Konzept der Arbeit 327 Die Arbeit schreiben 328 Sprache und Stil 328 Vorsicht bei der Nutzung des Internets 329 Zitate und Literaturangaben 329 Anhang A Hilfreiche Webseiten 331 Lexika und Nachschlagewerke 331 Vorlesungen und Lehrmaterialien zur Anorganischen Chemie 332 Portale 332 Software 333 Spektroskopische Datenbanken 333 Anhang B Weiterführende Literatur 335 Lehrbücher 335 Spezialgebiete 336 Nachschlagewerke 336 Synthesechemie 337 Analytische Chemie 338 Anhang C Wichtige Trivialnamen 339 Verbindungsklassen 339 Liste der Trivialnamen 339 Stichwortverzeichnis 343

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Biology Workbook For Dummies
Biology Workbook For Dummies
von: Rene Fester Kratz
PDF ebook
13,99 €
Einsteins Berlin
Einsteins Berlin
von: Dieter Hoffmann
PDF ebook
25,99 €
Facetten einer Wissenschaft
Facetten einer Wissenschaft
von: Achim Müller, Ekkehard Diemann, Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger
PDF ebook
28,99 €