Details

Vaporisiert


Vaporisiert

Solide Strategien für Erfolg in einer dematerialisierten Welt
1. Aufl.

von: Robert Tercek

23,99 €

Verlag: Wiley-VCH
Format: EPUB
Veröffentl.: 13.06.2017
ISBN/EAN: 9783527813407
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 374

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Wappnen Sie sich fur kommende enorme Veranderungen. Bekannte Charakteristika der wirtschaftlichen Landschaft, wie Einzelhandelsgeschafte, physikalische Produkte, Kooperationen und sogar menschliche Arbeiter, sind dabei, zu verdampfen bzw. zu vaporisieren. Sie werden ersetzt durch digitale Informationen. Eine neuartige Kombination von neuen Technologien - mobil, Cloud, Crowd, kunstliche Intelligenz - gestaltet jeden okonomischen Sektor und jedes industrielle System auf unserem Planeten um. Sogar Industriezweige, die lange Zeit als immun gegenuber digitaler Transformation betrachtet wurden, sind plotzlich verwundbar durch rapide Dematerialisierung. Jetzt konnen auch Autos, Hotels, Health Care und Higher Education durch einen App-basierten Markt ersetzt werden. Der Prozess der Vaporisierung ist unbarmherzig und alldurchdringend. Fur Konsumenten ist dieser Wandel gleichzeitig verwirrend und aufregend. Fur CEOs von traditionellen und herkommlichen Unternehmen ist dieser Wandel furchteinflo?end. Aber fur Start-up-IT-Firmen ist es der gro?te "Landgewinn" seit dem Goldrausch. In "Vaporisiert" zeigt uns Innovationsexperte Robert Tercek, wie dieser Prozess funktioniert und bringt uns an die vorderste Front von digitaler Transformation. Tercek bietet einen essentiellen Leitfaden fur diese vaporisierte Welt - mit erprobten Strategien fur all diejenigen, die diesen Prozess meistern wollen.
Vorwort 7 Einleitung 11 1 Kapitel: Was heißt vaporisiert? 19 Die digitaleWelle 21 Vaporisiert: Erläuterung der Metapher 24 Niemand ist immun, nicht einmal Apple 42 2 Kapitel: Von Print zu Pixeln 54 Das Aufkommen der digitalen Medien 56 Die Bausteine der digitalen Transformation 60 3 Kapitel: Fernsehen und institutionelle Verweigerung 68 Der Kampf ums digitaleWohnzimmer 72 Mobiles Video und derWandel vom Konsumenten zum inhaltlichen Gestalter 83 Die Zukunft des Fernsehens 90 4 Kapitel: Vermittlungszentralen, Marktplätze, Plattformen, Ökosysteme 93 Jedes erfolgreiche digitale Unternehmen ist eine Vermittlungszentrale und ein Marktplatz 97 Plattformen können viele Unternehmen tragen – und an sich binden 106 Ökosysteme entstehen, wenn die Unternehmen auf der Plattform gedeihen 114 Wertkontrolle in der vaporisiertenWirtschaft 116 5 Kapitel: Die Rowdys der App-Diktatur 126 Der Kampf um Vorherrschaft in der vaporisiertenWelt 128 Leben in derApp-Diktatur 150 6 Kapitel: Big Data und der Universal Graph 161 Das Graphenkonzept (oder wie Sie Ihr Daten-Vermögen erkennen) 165 DasWertparadox: Immaterielles Vermögen bilanzieren 172 7 Kapitel: Schlaue Gegenstände und die Datenschicht 190 Die Grenze zwischen digital und real verschwindet 191 Beleuchtung weiterer Chancen und Risiken des Internets der Dinge 199 Überwachungsgesellschaft und dasWahl-Panoptikum 210 Wie man alte Branchen transformiert 215 Wer herrscht über die Datenschicht? 222 Wie gelangen Sie ins Internet der Dinge? 226 8 Kapitel: Auf dem Weg zu einer Wirtschaft auf Augenhöhe 234 Neuerfindung des Eigentums durch mobile On-Demand-Dienste 234 Zusammenstöße mit Relikten des industriellen Zeitalters 252 VaporisierteWirtschaft versus Establishment 260 Wir vertrauen auf Dezentralisierung 269 9 Kapitel: Robotik und die Vaporisierung der Arbeit 277 Wirtschaftskreisläufe und die neuen Arbeitskräfte 278 Das Zeitalter der künstlichen Intelligenz 286 Wer wird Eigner der KI-Plattform? 300 Das dematerialisierte Unternehmen 305 10 Kapitel: Wird das Bildungswesen vaporisiert werden? 312 Hochschulausbildung in der Krise 313 Vaporisierte Ausbildung als Rettung 330 Willkommen an der vaporisierten Universität 333 Die vaporisierte Ausbildung bewerten 352 11 Kapitel: Das vaporisierte Selbst 361 Dem Tod trotzen 365 Erwartungen formulieren 372 Unser Schicksal in den Sternen 393 Vom Internet der Dinge ins Internet der Menschen 396 Schlussüberlegungen 399 In Dankbarkeit 404 Über den Autor 408 Stichwortverzeichnis 409
"In Deutschland ist die Skepsis gegenuber der Digitalisierung weitverbreitet. Bezweifelt wird nicht nur, ob Unternehmen unbedingt auf den digitalen Zug aufspringen sollten. In Zweifel gezogen wird mitunter auch, ob der Begriff zur Beschreibung eines fundamentalen Entwicklungstrends in Wirtschaft und Gesellschaft taugt. Diesen Skeptikern sei ein Buch empfohlen, das mit einer gro?en Metapher daherkommt: Vaporisiert..." (changex.de 18.07.17, Winfried Kretschmer) "... Dieses Werk verschafft dem Leser mit Sicherheit einige ungewohnliche Einblicke in die Zukunft." (IX 08/2017, Jurgen Diercks) "...? Wir stecken mitten im digitalen Zeitalter. Doch wie bewaltigen Unternehmen die neuen Herausforderungen? Der Autor erlautert anhand von Beispielen, wie die ?Vaporisierung? der Wirtschaft entstanden ist, und stellt Szenarien vor, wie sie sich weiterentwickeln wird. Gleichzeitig prasentiert er Strategien, wie Unternehmen am besten darauf reagieren. ? getAbstract meint: eine unterhaltsame Lekture als sanfte Annaherung an ruppige Zeiten. (Getabstract im Juli 2017)

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: