Details

Software für Medizingeräte


Software für Medizingeräte

Die praktische Auslegung und Umsetzung der gesetzlichen Standards - für Entwicklungsleiter
1. Aufl.

von: Georg Heidenreich, Gerd Neumann

42,99 €

Verlag: Publicis Publishing
Format: PDF
Veröffentl.: 06.07.2015
ISBN/EAN: 9783895789304
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 272

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Programme für Medizingeräte müssen der Norm IEC 62304 entsprechen. Diese Software-Norm ist sehr vielseitig und eignet sich für alle möglichen Projektarten und -größen. Immer wieder treten dabei Spezialfälle auf, in denen die Norm individuell ausgelegt werden muss. Aus der Mitarbeit an der Norm, einer umfangreichen FAQ-Liste, der Beratung von Software-Entwicklern und vielen Diskussionen und Schulungen haben die Autoren eine Fülle von Erfahrungen gesammelt, die sie in dem Buch präsentieren. Dabei nutzen sie den Arbeitsablauf des Praktikers, um auf die möglichen Fallbeispiele und deren Lösung hinzuführen. Entwicklungsleiter, Programmierer, Qualitätsverantwortliche sowie Studenten der Medizintechnik erhalten mit diesem kompakten Buch eine praktische und vielseitige Auslegung der gesetzlichen Anforderungen an Software-Entwicklungsprozesse. Entwicklungsleiter finden darin eine normgerechte Vorgehensweise für ihre Prozesse, Qualitätsverantwortliche Informationen zu Koordination, Dokumentation und Controlling und Programmierer eine Einführung in die Umsetzung der anwendbaren Norm aus ihrer Sicht. Die Autoren machen dabei deutlich, was der Entwickler beachten muss und wo für ihn die Verantwortung und damit verbunden auch die Haftung für sein Produkt liegen.
DR. GEORG HEIDENREICH ist Vorsitzender des Ausschusses DIN Medizinische Informatik ? Interoperabilität, Mit-Autor des ?European Mandate M403:2007 Healthcare Interoperability?, sowie Autor von 25 erteilten Patenten in den Gebieten Informationssicherheit sowie eHealth.

GERD NEUMANN ist Experte für Software Standards in der Medizintechnik sowie Mitglied in mehreren ISO IEC Arbeitsgruppen zu Softwarestandards in der Medizintechnik.