Cover Page

Inhaltsverzeichnis

EINLEITUNG

MÄDCHENNAMEN

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

JUNGENNAMEN

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

UNISEX-NAMEN

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

R

S

T

U

V

W

Y

Z

image

Ein guter Name ist besser als eine kostbare Salbe.

Ecclesiastes 7:1

Little Black Book
der

BABYNAMEN

images

Das Handbuch der schönsten Namen
der Welt im Überblick

Karen Kaufman Orloff

Übersetzung aus dem Amerikanischen

von Katrin Krips-Schmidt

Illustriert von Kerren Barbas

images

Little Black Book
der

BABYNAMEN

images
image

Einleitung

„Was ist ein Name?“, sinnierte Julia. Shakespeares Frage beschäftigt werdende Eltern auch heute noch, wenn sie sich über die vielfältigen Namensoptionen den Kopf zerbrechen. Ein Name ist viel mehr als nur eine Möglichkeit, eine Person von einer anderen zu unterscheiden. Ihr Name macht Ihre Identität aus, und da Namen nun einmal auch etwas mit Stil und Moden zu tun haben, kann man durch sie in eine Schublade gelangen, in die man eigentlich gar nicht so gerne hineingeraten möchte.

image

Wie oft sind wir schon jemandem begegnet und haben gesagt: „Eigentlich sieht sie gar nicht wie eine Michaela aus“ oder „Findest du nicht, dass er eher wie ein Dennis als wie ein Paul aussieht?“ Prominente wissen um die Bedeutung von Namen. In den Tagen des legendären Hollywood waren die Filmproduzenten berühmt dafür, dass sie den am Schauspielerhimmel aufgehenden jungen Sternchen einen neuen Namen gaben. Heutzutage kreieren sich viele aufstrebende Künstler neue Identitäten, indem sie ihre Namen ändern. Wenn Caryn Johnson ihren Namen nicht in Whoopi Goldberg abgeändert hätte, wäre sie dann nicht nur ein Gesicht in der Menge geblieben? Wenn Cornelius Chase seinen ursprünglichen Vornamen beibehalten hätte, anstatt ihn in Chevy umzuwandeln, hielten wir ihn dann für einen frechen neuen Komiker oder für einen altmodischen Spießer? Dana Owens kannte sicher den Einfluss ihres Namens, als sie sich schließlich in Queen Latifah umbenannte.

image

Als junge Eltern fühlen wir uns oft dazu verpflichtet, unserem Baby den „perfekten“ Namen zu geben. So viele Dinge kommen ins Spiel, wenn werdende Mütter und Väter ihre Wahl eingrenzen: Da gibt es Namen, an denen unser Herz seit unserer Kindheit hängt, traditionelle Familiennamen und altüberlieferte religiöse Namen. Und natürlich gibt es dann noch die spitzen Vorschläge von Schwiegermüttern, die sich auch gerne in die Diskussion mit einmischen!

Doch letztlich sind es die Eltern, die über die Identität ihres Wonneproppens zu entscheiden haben.

Und an dieser Stelle setzt das Little Black Book der Babynamen an. Jeder Abschnitt, „Mädchennamen“, „Jungennamen“ und „Unisex-Namen“, bietet Ihnen eine Auswahl an Namen, zusammen mit der Herkunft, der Bedeutung, unterschiedlichen Varianten und beliebten Kose- beziehungsweise Kurzformen.

Da dies ja ein „kleines“ Buch ist, konnten wir nicht jeden Namen aufzählen, weshalb wir eine Topliste der aktuell beliebtesten Namen aufgestellt haben, bei der auch die traditionellen Namen und einige ungewöhnliche Namen nicht fehlen dürfen.

Erfolgreiche Namenssuche!

image
image

Mädchennamen

image
image

Geben Sie mir ein Mädchen, das in einem Alter ist, in dem man es leicht beeindrucken kann, und sie wird mir das ganze Leben lang gehören.

Muriel Spark, Die Lehrerin

image
image

Kleine Mädchen sind heutzutage nicht nur aus Zucker gemacht. Man schätzt an ihnen auch ihre Stärke und Unabhängigkeit – das ist natürlich weit entfernt von dem, was unsere Großmütter und Urgroßmütter noch erlebt haben.

image

Der Name Ihrer kleinen Tochter kann die Epoche widerspiegeln, in der sie lebt. Wird sie eine unkonventionelle Mona, eine entschlossene Elisabeth oder eine lebenslustige Vivien werden? Hier finden Sie eine ganze Palette an wunderschönen Namen für Ihre neugeborene Tochter.

image

A

ABIGAIL (hebräisch) die Vaterfreude
Varianten: Abagael, Abagail, Abagale, Abbigail, Abbigale, Abbygail, Abbygale
Koseformen: Abbey, Abbi, Abbie, Abby, Gael, Gail, Gale, Gayle
ADA (lateinisch) von edler Geburt
Varianten: Adda, Aeda, Aida
Koseformen: Addie, Addy
ADRIANE (lateinisch) von der Adria
Varianten: Adriana, Adrienne
Koseformen: Ada, Ria
AGNES (griechisch) rein
AILEEN (irisch) Variante von Helen, mit der Bedeutung „die Glänzende“
AISHA (arabisch) lebendig, wohlauf
Varianten: Ayeesha, Ayesha
ALANA (gälisch) friedlich, schön; (aus dem Hawaiianischen) die Gabe
Varianten: Alanna, Allana
Koseformen: Allie, Ally, Laney, Lanie, Lany
ALEXANDRA (griechisch) Beschützerin
Varianten: Alesandra, Alessandra, Alexa, Alexandria, Alexia, Alexis
Koseformen: Alex, Ali, Lexi, Lexie
ALICE (englisch) aufrichtig, voll der Wahrheit
Varianten: Alesha, Alicia, Alisha, Alison, Aliza, Allison, Alysha, Alyshia, Alysia
Koseformen: Ali, Alie, Liz, Liza, Lizzi, Lizzy
ALIKA (nigerianisch) schönes Mädchen
Koseform: Ali
ALISON (englisch) Variante von Alice, mit der Bedeutung „voll der Wahrheit“
Variante: Allison
Koseformen: Ali, Allie
AMA (ghanaisch) an einem Samstag geboren
AMANDA (lateinisch) die Liebenswerte
Variante: Amarinda
Koseformen: Manda, Mandi, Mandie, Mandy
AMARI (hebräisch) ewig
AMBER (arabisch) bernsteinfarben, blond
Variante: Amberlie
Koseform: Amby
image
AMELIE (lateinisch) tapfer, tätig
Varianten: Amalia, Amalie, Amelia, Emelia
Koseformen: Aimee, Amy, Emmy, Millie
AMY (lateinisch) die Geliebte
Varianten: Aimee, Aimie, Amie
ANASTASIA (griechisch) die Auferstandene
Varianten: Anastasie, Anastassia, Anastatia
Koseformen: Nastja, Stasia, Sita, Tassia
ANDREA (griechisch) die Tapfere
Varianten: Andrée, Andriana, Andra, Andraya
Koseformen: Andi, Andy
ANGELA (griechisch) der Engel
Varianten: Angèle, Angelina, Angeline, Angel, Angelica, Angelique, Angelika
Koseformen: Angie, Geli
ANIKA (russisch) Anmut und Liebreiz
Varianten: Anik, Annik, Annika
Koseformen: Ana, Anna, Anni, Nika, Nike, Niki
ANNA (englisch) Variante von Hanna, mit der Bedeutung „Gnade“
Varianten: Anne, Ana, Anita, Ann, Annabella, Annabelle, Annette, Annika
Koseform: Annie
ANNABELLE (englisch) Kombination aus Anna („Gnade“) und Belle („schön“)
Variante: Anabel
ANTONIA (lateinisch) die Unschätzbare
Variante: Antoinette, Antonie
Koseform: Toni
ARIADNE (griechisch) die Ehrwürdige, die Liebliche
ARIANE (griechisch) heilig
Varianten: Ariana, Arianna, Arianne
Koseform: Ari
ARLENE (englisch) der Eid
Koseform: Lena
ASHLEY (englisch) der Eschenhain
Varianten: Ashely, Ashlee, Ashleigh
Koseformen: Ash, Lee
ATHENE (griechisch) die Göttin der Weisheit
Varianten: Athena, Athina
AUDREY (englisch) die Stärke
Varianten: Adeltraud, Audra, Audrie
Koseformen: Aud, Audie, Traudl
image
AURELIA (lateinisch) die Goldene
Varianten: Auralia, Aurélie
Koseformen: Aura, Ela, Lia
AVA (lateinisch) vogelartig

B