Details

Halliday Physik


Halliday Physik


3. Auflage

von: David Halliday, Robert Resnick, Jearl Walker

70,99 €

Verlag: Wiley-VCH
Format: EPUB
Veröffentl.: 26.09.2017
ISBN/EAN: 9783527812608
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 1800

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Noch mehr moderne Physik, noch bessere Didaktik, noch mehr Beispiele und noch mehr Aufgaben: das bietet der neue "Halliday", der ideale Begleiter furs Physikstudium und zur Prufungsvorbereitung! * deckt den gesamten Stoff der einfuhrenden Experimentalphysik-Vorlesungen fur Hauptfachstudierende ab * mehrere Kapitel zur besseren Verstandlichkeit komplett umgeschrieben, etwa zum Gau?'schen Satz und zum elektrischen Potential * umfangreichere Quantenmechanik-Kapitel behandeln die Schrodinger-Gleichung bis hin zur Reflexion von Materiewellen an Potentialstufen und der Schwarzkorperstrahlung Fur die dritte Auflage wurden die Kapitel uberarbeitet und didaktisch neu strukturiert: * modular organisierte Lerninhalte * Lernziele, Schlusselideen und physikalische Motivation zum Einstieg * Zusammenfassung der Lerninhalte am Kapitelende Unterstutzt das selbststandige Lernen: * rund 300 im Text durchgerechnete Beispiele * 250 Verstandnis-Checks und 650 Fragen mit Antworten und Ergebnissen im Lehrbuch * mehr als 2500 Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads mit ausfuhrlichen Losungen im Arbeitsbuch - separat und im Set mit dem Lehrbuch erhaltlich Aus den Rezensionen der Vorauflagen: "Halliday Physik ist ein Klassiker." Prof. Dr. Hartmut Zabel, Ruhr-Universitat Bochum "Das didaktische Konzept des Halliday ist in seiner Form einzigartig." Prof. Dr. Matthias Weidemuller, Universitat Heidelberg "Der Stoff ist in uberdurchschnittlich gelungener Weise didaktisch aufbereitet... stellt eine Bereicherung des Literaturspektrums dar..." Prof. Dr. Fedor Mitschke, Universitat Rostock Zusatzmaterial fur Dozenten erhaltlich unter www.wiley-vch.de/textbooks Der Ubersetzungsherausgeber Stephan W. Koch lehrt Physik in Marburg und ist haufig als Gastwissenschaftler an der Universitat von Arizona, Tucson/USA. Er hat in Frankfurt Physik studiert, 1979 promoviert und sich, nach Forschungsaufenthalten bei den IBM Research Labs, 1983 habilitiert. Anschlie?end ging er in die USA, wo er ab 1989 Full Professor an der University of Arizona in Tucson war. 1993 folgte er einem Ruf an die Uni Marburg, blieb aber bis heute Adjunct Professor in Arizona. 1997 erhielt Herr Koch den Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft, 1999 den Max-Planck-Forschungspreis der Humboldt Stiftung und Max-Planck-Gesellschaft. Seit mehreren Jahren ist er als Herausgeber und Berater fur Fachzeitschriften aktiv.
1 Messung und Ma?einheiten 2 Geradlinige Bewegung 3 Vektoren 4 Bewegung in zwei und drei Dimensionen 5 Kraft und Bewegung - I 6 Kraft und Bewegung - II 7 Kinetische Energie und Arbeit 8 Potenzielle Energie und Energieerhaltung 9 Systeme von Teilchen 10 Die Rotation 11 Rollen, Drehmoment und Drehimpuls 12 Gleichgewicht und Elastitzitat 13 Gravitation 14 Fluide 15 Schwingungen 16 Wellen - I 17 Wellen - II 18 Temperatur, Warme und der erste Hauptsatz der Thermodynamik 19 Die kinetische Gastheorie 20 Entropie und der zweite Hauptsatz der Thermodynamik 21 Elektrische Ladung 22 Elektrische Felder 23 Der Gau?'sche Satz 24 Elektrisches Potential 25 Kapazitat 26 Elektrischer Strom und Widerstand 27 Stromkreise 28 Magnetische Felder 29 Das magnetische Feld stromdurchflossener Leiter 30 Induktion und Induktivitat 31 Elektromagnetische Schwingkreise und Wechselstrom 32 Die Maxwellschen Gleichungen 33 Elektromagnetische Wellen 34 Abbildungen 35 Interferenz 36 Beugung 37 Relativitatstheorie 38 Photonen und Materiefelder 39 Mehr zu Materiewellen 40 Atome 41 Elektrische Leitfahigkeit von Festkorpern 42 Kernphysik 43 Kernenergie 44 Quarks, Leptonen und der Big Bang
Stephan W. Koch lehrt Physik in Marburg und ist haufig als Gastwissenschaftler an der Universitat von Arizona, Tucson/USA. Er hat in Frankfurt Physik studiert, 1979 promoviert und sich, nach Forschungsaufenthalten bei den IBM Research Labs, 1983 habilitiert. Anschlie?end ging er in die USA, wo er ab 1989 Full Professor an der University of Arizona in Tucson war. 1993 folgte er einem Ruf an die Uni Marburg, blieb aber bis heute Adjunct Professor in Arizona. 1997 erhielt Herr Koch den Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft, 1999 den Max-Planck-Forschungspreis der Humboldt Stiftung und Max-Planck-Gesellschaft. Seit mehreren Jahren ist er als Herausgeber und Berater fur Fachzeitschriften aktiv.
Noch mehr moderne Physik, noch bessere Didaktik, noch mehr Beispiele und noch mehr Aufgaben: das bietet der neue "Halliday", der ideale Begleiter furs Physikstudium und zur Prufungsvorbereitung! * deckt den gesamten Stoff der einfuhrenden Experimentalphysik-Vorlesungen fur Hauptfachstudierende ab * mehrere Kapitel zur besseren Verstandlichkeit komplett umgeschrieben, etwa zum Gau?'schen Satz und zum elektrischen Potential * umfangreichere Quantenmechanik-Kapitel behandeln die Schrodinger-Gleichung bis hin zur Reflexion von Materiewellen an Potentialstufen und der Schwarzkorperstrahlung Fur die dritte Auflage wurden die Kapitel uberarbeitet und didaktisch neu strukturiert: * modular organisierte Lerninhalte * Lernziele, Schlusselideen und physikalische Motivation zum Einstieg * Zusammenfassung der Lerninhalte am Kapitelende Unterstutzt das selbststandige Lernen: * rund 300 im Text durchgerechnete Beispiele * 250 Verstandnis-Checks und 650 Fragen mit Antworten und Ergebnissen im Lehrbuch * mehr als 2500 Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads mit ausfuhrlichen Losungen im Arbeitsbuch - separat und im Set mit dem Lehrbuch erhaltlich Aus den Rezensionen der Vorauflagen: "Halliday Physik ist ein Klassiker." Prof. Dr. Hartmut Zabel, Ruhr-Universitat Bochum "Das didaktische Konzept des Halliday ist in seiner Form einzigartig." Prof. Dr. Matthias Weidemuller, Universitat Heidelberg "Der Stoff ist in uberdurchschnittlich gelungener Weise didaktisch aufbereitet... stellt eine Bereicherung des Literaturspektrums dar..." Prof. Dr. Fedor Mitschke, Universitat Rostock Zusatzmaterial fur Dozenten erhaltlich unter www.wiley-vch.de/textbooks Der Ubersetzungsherausgeber Stephan W. Koch lehrt Physik in Marburg und ist haufig als Gastwissenschaftler an der Universitat von Arizona, Tucson/USA. Er hat in Frankfurt Physik studiert, 1979 promoviert und sich, nach Forschungsaufenthalten bei den IBM Research Labs, 1983 habilitiert. Anschlie?end ging er in die USA, wo er ab 1989 Full Professor an der University of Arizona in Tucson war. 1993 folgte er einem Ruf an die Uni Marburg, blieb aber bis heute Adjunct Professor in Arizona. 1997 erhielt Herr Koch den Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft, 1999 den Max-Planck-Forschungspreis der Humboldt Stiftung und Max-Planck-Gesellschaft. Seit mehreren Jahren ist er als Herausgeber und Berater fur Fachzeitschriften aktiv.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Arbeitsbuch Halliday Physik, Lösungen zu den Aufgaben der 3. Auflage
Arbeitsbuch Halliday Physik, Lösungen zu den Aufgaben der 3. Auflage
von: David Halliday, Robert Resnick, Jearl Walker
Preis: 34,99 €
Arbeitsbuch Halliday Physik, Lösungen zu den Aufgaben der 3. Auflage
Arbeitsbuch Halliday Physik, Lösungen zu den Aufgaben der 3. Auflage
von: David Halliday, Robert Resnick, Jearl Walker
Preis: 34,99 €
Halliday Physik
Halliday Physik
von: David Halliday, Robert Resnick, Jearl Walker
Preis: 70,99 €