Details

Landwirtschaft und Naturschutz


Landwirtschaft und Naturschutz


2. Aufl.

von: Wolfgang Haber

49,90 €

Verlag: Wiley-VCH
Format: PDF
Veröffentl.: 12.03.2014
ISBN/EAN: 9783527677580
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 308

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Professor Wolfgang Haber ist Vorkampfer und seit vier Jahrzehnten wichtigster Exponent des Natur- und Landschaftsschutzes in Deutschland. In dieser umfassenden und aktuellen Ubersicht setzt er sich kritisch mit der Wechselbeziehung zwischen landwirtschaftlicher Nutzung und dem Schutz von landlichen Lebensraumen auseinander. Getreu seinem Credo, dass es eine nicht umweltbelastende Landwirtschaft nicht geben kann, entwirft Haber das Leitbild einer multifunktionalen Landwirtschaft - mit einer differenzierten Boden- und Landnutzung, die den Zielen der Erzeugung hochwertiger und sicherer Nahrung ebenso verpflichtet ist wie der Erhaltung der landlichen Kulturlandschaft und ihrer vielfaltigen Biotope. In einem Spannungsbogen vom Beginn der Landwirtschaft im Neolithikum bis hin zur heutigen staatlich gelenkten Agrarindustrie zeichnet er Entwicklungen und Prozesse nach, die unsere heutige Kulturlandschaft geformt haben und analysiert deren Einfluss auf Nachhaltigkeit der Landnutzung, biologische Vielfalt und Leistungsfahigkeit der Okosysteme von Ackerland, Grunland und Sonderkulturen wie Obst- und Weinbau. Zahlreiche Fallbeispiele aus Deutschland, Osterreich und der Schweiz sowie eine Vielzahl von aktuellen Daten runden das Werk ab und liefern wertvolles Material fur eine sachliche Auseinandersetzung mit einem Thema, welches vollig zu Recht immer starker in den offentlichen Diskurs Eingang findet.
Professor Wolfgang Haber ist Vorkampfer und seit vier Jahrzehnten wichtigster Exponent des Natur- und Landschaftsschutzes in Deutschland. In dieser umfassenden und aktuellen Ubersicht setzt er sich kritisch mit der Wechselbeziehung zwischen landwirtschaftlicher Nutzung und dem Schutz von landlichen Lebensraumen auseinander. Getreu seinem Credo, dass es eine nicht umweltbelastende Landwirtschaft nicht geben kann, entwirft Haber das Leitbild einer multifunktionalen Landwirtschaft - mit einer differenzierten Boden- und Landnutzung, die den Zielen der Erzeugung hochwertiger und sicherer Nahrung ebenso verpflichtet ist wie der Erhaltung der landlichen Kulturlandschaft und ihrer vielfaltigen Biotope. In einem Spannungsbogen vom Beginn der Landwirtschaft im Neolithikum bis hin zur heutigen staatlich gelenkten Agrarindustrie zeichnet er Entwicklungen und Prozesse nach, die unsere heutige Kulturlandschaft geformt haben und analysiert deren Einfluss auf Nachhaltigkeit der Landnutzung, biologische Vielfalt und Leistungsfahigkeit der Okosysteme von Ackerland, Grunland und Sonderkulturen wie Obst- und Weinbau. Zahlreiche Fallbeispiele aus Deutschland, Osterreich und der Schweiz sowie eine Vielzahl von aktuellen Daten runden das Werk ab und liefern wertvolles Material fur eine sachliche Auseinandersetzung mit einem Thema, welches vollig zu Recht immer starker in den offentlichen Diskurs Eingang findet.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Ecological Politics in an Age of Risk
Ecological Politics in an Age of Risk
von: Ulrich Beck
PDF ebook
21,99 €
Mountains, Climate and Biodiversity
Mountains, Climate and Biodiversity
von: Carina Hoorn, Allison Perrigo, Alexandre Antonelli
PDF ebook
71,99 €
Mountains, Climate and Biodiversity
Mountains, Climate and Biodiversity
von: Carina Hoorn, Allison Perrigo, Alexandre Antonelli
EPUB ebook
71,99 €