Details

Hygienische Produktionstechnologie


Hygienische Produktionstechnologie


1. Aufl.

von: Gerhard Hauser

139,00 €

Verlag: Wiley-VCH
Format: PDF
Veröffentl.: 05.02.2009
ISBN/EAN: 9783527626342
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 556

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Bei der Herstellung hochreiner Produkte spielt Hygienic Design moderner Anlagen, Apparate, Komponenten und Prozessraume eine entscheidende Rolle. Die Lebensmittel-, Futtermittel-, Pharma-, Kosmetik- und Bioindustrie sind aus hygienischen Grunden, die Chemische- und Farbenindustrie aus Grunden der Produktreinheit auf einwandfreie Sauberkeit ihrer Prozesseinrichtungen angewiesen. Durch Optimierung der Reinigbarkeit lassen sich bei Produkten, die fur den menschlichen Konsum bestimmt sind, Kontaminationen und Ruckrufaktionen vermindern bzw. vermeiden und Anforderungen des Verbraucherschutzes leichter erfullen. In allen Industriezweigen konnen durch Hygienic Design erhebliche Kosten fur den Reinigungsaufwand und zur Reduzierung der Umweltbelastung eingespart werden. Das vorliegende Buch gibt u.a. Antworten auf folgende Fragen: Welche Regelungen, Leitlinien und Normen zur Gestaltung unter hygienischen bzw. reinigungstechnischen Gesichtspunkten sind verfugbar und verpflichtend? Was ist Stand der Technik? Welches sind grundlegende Problembereiche? Welche konstruktiven Verbesserungen sind moglich? Neben rechtlichen Anforderungen werden theoretische Grundlagen, Fragen des Einsatzes von Werkstoffen, notwendige Oberflachenqualitaten sowie hygienegerechte Dichtungs- und Maschinenelemente diskutiert. Fur Anlagen, Apparate, Komponenten, Prozessumgebung und raumliche Ausstattungen werden anhand vieler konstruktiver Praxisbeispiele Schwachstellen und Problembereiche sowie Moglichkeiten zu deren Verbesserung dargestellt. Das Buch richtet sich an Ingenieure im konstruktiven Bereich der genannten Industriezweige im Anlagenbau und in der Zulieferindustrie. Betriebsangehorige, die fur Risikoanalysen, Qualitat und Produktsicherheit bei der Produktherstellung verantwortlich sind, erhalten viele praktische Hinweise auf apparatives Design.
Einleitung Gesetzliche Regelungen Bedeutung der Normung Leitlinien und Empfehlungen von Organisationen Risikobewertung und Kontrollkonzepte für Maschinen, Apparate und Anlagen Allgemeine Grundlagen Konstruktionsmaterialien und Hilfsstoffe Festlegung hygienerelevanter Konstruktionsbereiche Grundlegende Gesichtspunkte der hygienegerechten Gestaltung Grundlegende Konstruktionselemente
Welt der Farben, 10/2004
Dr. Gerhard Hauser ist ein anerkannter Fachmann für Hygiene-Technologie. Er war u. a. Vorsitzender der Gruppe 'Design Principles' der European Hygienic Engineering & Design Group, Mitglied des deutschen Spiegelgremiums des europäischen Normenausschusses CEN TC 153 sowie Vorsitzender des deutschen Ausschusses für Getränkeschankanlagen des Bundesministeriums für Arbeit.
Bei der Herstellung hochreiner Produkte spielt Hygienic Design moderner Anlagen, Apparate, Komponenten und Prozessräume eine entscheidende Rolle. Die Lebensmittel-, Futtermittel-, Pharma-, Kosmetik- und Bioindustrie sind aus hygienischen Gründen, die Chemische- und Farbenindustrie aus Gründen der Produktreinheit auf einwandfreie Sauberkeit ihrer Prozesseinrichtungen angewiesen. Durch Optimierung der Reinigbarkeit lassen sich bei Produkten, die für den menschlichen Konsum bestimmt sind, Kontaminationen und Rückrufaktionen vermindern bzw. vermeiden und Anforderungen des Verbraucherschutzes leichter erfüllen. In allen Industriezweigen können durch Hygienic Design erhebliche Kosten für den Reinigungsaufwand und zur Reduzierung der Umweltbelastung eingespart werden. Das vorliegende Buch gibt u.a. Antworten auf folgende Fragen: Welche Regelungen, Leitlinien und Normen zur Gestaltung unter hygienischen bzw. reinigungstechnischen Gesichtspunkten sind verfügbar und verpflichtend? Was ist Stand der Technik? Welches sind grundlegende Problembereiche? Welche konstruktiven Verbesserungen sind möglich? Neben rechtlichen Anforderungen werden theoretische Grundlagen, Fragen des Einsatzes von Werkstoffen, notwendige Oberflächenqualitäten sowie hygienegerechte Dichtungs- und Maschinenelemente diskutiert. Für Anlagen, Apparate, Komponenten, Prozessumgebung und räumliche Ausstattungen werden anhand vieler konstruktiver Praxisbeispiele Schwachstellen und Problembereiche sowie Möglichkeiten zu deren Verbesserung dargestellt. Das Buch richtet sich an Ingenieure im konstruktiven Bereich der genannten Industriezweige im Anlagenbau und in der Zulieferindustrie. Betriebsangehörige, die für Risikoanalysen, Qualität und Produktsicherheit bei der Produktherstellung verantwortlich sind, erhalten viele praktische Hinweise auf apparatives Design.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Introduction to Hydrogen Technology
Introduction to Hydrogen Technology
von: K. S. V. Santhanam, Roman J. Press, Massoud J. Miri, Alla V. Bailey, Gerald A. Takacs
PDF ebook
125,99 €
Metal-Polymer Systems
Metal-Polymer Systems
von: Jörg Friedrich
EPUB ebook
133,99 €
Unit Operations in Environmental Engineering
Unit Operations in Environmental Engineering
von: Louis Theodore, Ryan R. Dupont, Kumar Ganesan
PDF ebook
211,99 €