Details

HPLC richtig optimiert


HPLC richtig optimiert

Ein Handbuch für Praktiker
1. Aufl.

von: Stavros Kromidas

149,99 €

Verlag: Wiley-VCH
Format: PDF
Veröffentl.: 21.11.2008
ISBN/EAN: 9783527623532
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 810

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Neben der Methodenentwicklung ist die Optimierung bestehender Methoden eine zentrale Aufgabe im HPLC-Labor. Eine Aufgabe, die heute in immer kurzerer Zeit und kosteneffizient erledigt werden muss. Das Handbuch bietet eine fundierte Hilfe, um diese Herausforderung noch besser zu meistern. International renommierte Autoren wie John W. Dolan, Michael McBrien, Veronika R. Meyer, Uwe D. Neue, Lloyd R. Snyder oder Klaus K. Unger behandeln sowohl die allgemeinen Grundlagen und Strategien der Optimierung als auch die spezifischen Aspekte der unterschiedlichen Techniken wie RP-HPLC, NP-HPLC, Micro- und Nano-HPLC sowie der Kopplungstechniken wie LC-MS. Auch die richtige Saulenauswahl sowie Enantiomerentrennungen gehoren zu den behandelten Themen. Die Autoren liefern konkrete, praktische Tipps ebenso wie relevante Hintergrundinformationen. Sie bieten daruber hinaus Einblicke in die Optimierungspraxis sieben international renommierter Firmen verschiedener Branchen. Einige Beitrage stellen die Anwendung gangiger Optimierungssoftware wie DryLab oder ChromSword dar. Das ganze wird abgerundet durch praxisnahe Berichte erfahrener Anwender aus den verschiedenen Anwendungsgebieten, inbesondere aus den Life Sciences, wie beispielsweise Proteomics oder Pharmaentwicklung. Alle Beitrage sind in einem auf das Wesentliche konzentrierten und anwendungsnahen Stil geschrieben. Der Aufbau des Buches mit abgeschlossenen Kapiteln erleichtert das gezielte Nachschlagen.
GRUNDSÄTZLICHES ZUR OPTIMIERUNG Grundsätze der Optimierung in der HPLC am Beispiel der RP-Chromatographie Schnelle Gradienten Selektivitätsänderung in der RP-HPLC mit Hilfe des pH-Wertes Auswahl des richtigen pH-Wertes in der HPLC Optimierung der Auswertung in der Chromatographie Gütekennwerte der Kalibration und Messunsicherheit als Indikatoren für Optimierungspotenzial CHARAKTERISTIKA DER OPTIMIERUNG IN EINZELNEN HPLC-MODI Säulen-Vergleich und Auswahl in der RP-HPLC Grundlagen der Selektivität von RP-Säulen Charakterisierung von Umkehrphasen in der Flüssigchromatographie mittels Hauptkomponentenanalyse (PCA) Chemometrie - ein geeignetes Werkzeug für die Verarbeitung von großen Datensätzen Lineare Freie Enthalpiebeziehungen (LFER) - Werkzeuge zur Säulencharakterisierung und Methodenoptimierung? Säulenselektivität von RP-Säulen Selektivität verstehen durch Suspended-State-High-Resolution-Magic-Angle-Spinning-NMR-Spektroskopie Optimierung in der NP-HPLC Optimierung in der GPC Gelfiltration - Größenausschluß-Chromatographie von Biopolymeren, Optimierungsstrategien und Fehlersuche Optimierung in der Affinitätschromatographie Optimierung von Enantiomerentrennungen in der HPLC µ LC/nano LC- Optimierungsmöglichkeiten und Fehlervermeidung aus Anwendersicht Microchip-basierte Flüssigchromatographie-Techniken und Möglichkeiten UPLC KOPPLUNGSTECHNIKEN Immunochromato-graphische Kopplungen Erweiterte Charakterisierungs- und Analysemöglichkeiten durch 2-dimensionale Chromatographie LC-MS - Hinweise zur Optimierung und Fehlersuche LC-NMR-Kopplung COMPUTER-UNTERSTÜTZTE OPTIMIERUNG Computer-unterstützte HPLC-Methodenentwicklung mit Hilfe der DryLab-Software ChromSword-Software für die automatische und Computer-unterstützte HPLC-Methodenentwicklung Multifaktorielle systematische Methodenentwicklung und -optimierung in der Umkehrphasen-HPLC ANWENDER BERICHTEN: OPTIMIERUNGSSTRATEGIEN, ERFAHRUNGEN, EMPFEHLUNGEN n-LC-MS/MS in der Proteomforschung Wege zur Überprüfung der Robustheit in der RP-HPLC Trennung komplexer Gemische Evaluierung eines integrierten Verfahrens zur Charakterisierung von Chemikalienbibliotheken auf der Basis von HPLC-UV/MS-CLND
"Dieses Buch darf eigentlich in keinem HPLC-Labor fehlen - nicht zuletzt wegen des in den allgemeineren Kapiteln beschriebenen roten Fadens zur Vorgehensweise bei Methodenentwicklungen von HPLC-Trennung in unterschiedlichen Umgebungen bietet es einen hervorragenden Leitfaden um eigene Strategien zu entwickeln, oder auch um diese zu evaluieren. Einzelne Kapitel können auch für den universitären Unterricht oder im Rahmen von Fort- und Weiterbildung verwendet werden. Das Buch kann uneingeschränkt empfohlen werden." Pharmazie in unserer Zeit "Natürlich richtet sich das Buch an den bereits erfahrenen Analytiker, der hier die Möglichkeit findet, sein Verständnis für das Zusammenwirken der wichtigsten Einflüsse in einem HPLC-System zu vertiefen und nach Größe ihres Effektes einzuordnen. Die Autoren erreichen dies durch Verdeutlichung der theoretischen Zusammenhänge mit vielen Praxisbeispielen und anschaulichen Graphiken. Einige Themen werden von mehreren Autoren unter verschiedenen Gesichtspunkten und Gewichtungen behandelt. Dies führt konsequenterweise zu Meinungsvielfalt und Redundanz und einige Kapitel sind eher fundamentaler Natur, andere sehr speziell. Dies ist jedoch ganz im positiven Sinne gemeint, denn auch die Anforderungen an die HPLC durch den Anwender sind vielfältig. Er findet hier Anregungen und kann die eigene Strategie zur Methodenentwicklung oder -optimierung überprüfen. Und gerade weil prinzipielle Überlegungen angestellt und Zusammenhänge erörtert werden, kann das Buch auch für den weniger erfahrenen Praktiker eine wertvolle Hilfe sein." Tenside Surfactants Detergents "Dieses Buch stellt eine wertvolle und reiche Informationsquelle für alle Anwender dar..." Arzneimittel-Forschung/Drug Research 02/2008
Nach seiner Tätigkeit im Verkauf von Waters Chromatrography war Stavros Kromidas Inhaber und Geschäftsführer der Novia GmbH, später selbständiger Berater. Er arbeitet seit 1978 auf dem Gebiet der HPLC und hat seit 1984 viele Vorträge darüber gehalten sowie Trainingskurse und Workshops geleitet. Er ist Autor einer regelmäßigen HPLC-Kolumne in der Zeitschrift Labo sowie einer Reihe außerordentlich erfolgreicher Bücher.
Neben der Methodenentwicklung ist die Optimierung bestehender Methoden eine zentrale Aufgabe im HPLC-Labor. Eine Aufgabe, die heute in immer kürzerer Zeit und kosteneffizient erledigt werden muss. Das Handbuch bietet eine fundierte Hilfe, um diese Herausforderung noch besser zu meistern. International renommierte Autoren behandeln sowohl die allgemeinen Grundlagen und Strategien der Optimierung als auch die spezifischen Aspekte der unterschiedlichen Techniken wie RP-HPLC, NP-HPLC, Micro- und Nano-HPLC sowie der Kopplungstechniken wie LC-MS. Auch die richtige Säulenauswahl sowie Enantiomerentrennungen gehören zu den behandelten Themen. Die Autoren liefern konkrete, praktische Tipps ebenso wie relevante Hintergrundinformationen. Sie bieten darüber hinaus Einblicke in die Optimierungspraxis sieben international renommierter Firmen verschiedener Branchen. Einige Beiträge stellen die Anwendung gängiger Optimierungssoftware wie DryLab oder ChromSword dar. Das ganze wird abgerundet durch praxisnahe Berichte erfahrener Anwender aus den verschiedenen Anwendungsgebieten, inbesondere aus den Life Sciences, wie beispielsweise Proteomics oder Pharmaentwicklung. Alle Beiträge sind in einem auf das Wesentliche konzentrierten und anwendungsnahen Stil geschrieben. Der Aufbau des Buches mit abgeschlossenen Kapiteln erleichtert das gezielte Nachschlagen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Catalysis
Catalysis
von: Ulf Hanefeld, Leon Lefferts
PDF ebook
70,99 €
Catalytic Hydroarylation of Carbon-Carbon Multiple Bonds
Catalytic Hydroarylation of Carbon-Carbon Multiple Bonds
von: Lutz Ackermann, T. Brent Gunnoe, Laurel Goj Habgood
PDF ebook
133,99 €