Details

Handbuch Feuerverzinken


Handbuch Feuerverzinken


3. vollständig überarbeitete Auflage

von: Peter Maaß, Peter Peißker

69,99 €

Verlag: Wiley-VCH
Format: PDF
Veröffentl.: 08.09.2008
ISBN/EAN: 9783527622337
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 498

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Viele moderne Gebäude und Konstruktionen wie Bahnhöfe, Hotelatrien, Brücken und Kuppeln benötigen ein Stahlskelett, das auf Jahrzehnte gegen korrosive Einwirkungen geschützt ist. Das Feuerverzinken ist eine ausgereifte und bewährte Beschichtungsmethode für Stahl, bei der Konstruktionsteile mit einer Schutzschicht aus Zink überzogen werden, die dem Korrosionsschutz und der Verbesserung der Materialeigenschaften dient. Das Buch deckt systematisch alle Schritte des Feuerverzinkungsprozesses ab und geht dabei nicht nur auf die Verfahrenstechnik ein, sondern auch auf die wichtigen Aspekte der feuerverzinkungsgerechten Konstruktion, Oberflächenvorbehandlung, Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Duplex-Systeme, Fehlervermeidung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen. Es ist reich und in Farbe bebildert und zeigt zahlreiche Anwendungsbeispiele. Das einzige, bewährte Fachbuch über Feuerverzinken für den deutschen Sprachraum liegt nun in der dritten, vollständig überarbeiteten Auflage vor. Es beinhaltet aktuelle Normen, Vorschriften und den neuesten Stand der Technik und ist damit unerläßliche Fachliteratur für den Ausbildungsberuf des Oberflächenbeschichters, welcher die Bereiche Galvanisierung und Feuerverzinken umfasst.
Korrosion und Korrosionsschutz Geschichtliche Entwicklung der Feuerverzinkung Technologie der Oberflächenvorbereitung Technologie der Feuerverzinkung Technische Ausrüstung Umweltschutz und Arbeitssicherheit in Feuerverzinkungsbetrieben Feuerverzinkungsgerechtes Konstruieren und Fertigen Qualitätssicherung in Feuerverzinkereien Korrosionsverhalten von Zinküberzügen Beschichtungen auf Zinküberzügen - Duplex-Systeme Wirtschaftlichkeit der Feuerverzinkung Anwendungsbeispiele Anhang
Dr. rer. oec. Peter Maaß ist Fachingenieur für Korrosionsschutz und leitete von 1970 bis 1990 die Leit- und Koordinierungsstelle für Feuerverzinken der DDR. Von 1990 bis 2003 war er Institutsleiter Nordost des Instituts für Feuerverzinken GmbH in Düsseldorf. Bereits 1974 veröffentlichte er das Handbuch Feuerverzinken in seiner ersten Auflage, um 1993 dann die zweite Auflage herauszugeben.
Viele moderne Gebäude und Konstruktionen wie Bahnhöfe, Hotelatrien, Brücken und Kuppeln benötigen ein Stahlskelett, das auf Jahrzehnte gegen korrosive Einwirkungen geschützt ist. Das Feuerverzinken ist eine ausgereifte und bewährte Beschichtungsmethode für Stahl, bei der Konstruktionsteile mit einer Schutzschicht aus Zink überzogen werden, die dem Korrosionsschutz und der Verbesserung der Materialeigenschaften dient. Das Buch deckt systematisch alle Schritte des Feuerverzinkungsprozesses ab und geht dabei nicht nur auf die Verfahrenstechnik ein, sondern auch auf die wichtigen Aspekte der feuerverzinkungsgerechten Konstruktion, Oberflächenvorbehandlung, Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Duplex-Systeme, Fehlervermeidung und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen. Es ist reich und in Farbe bebildert und zeigt zahlreiche Anwendungsbeispiele. Das einzige, bewährte Fachbuch über Feuerverzinken für den deutschen Sprachraum liegt nun in der dritten, vollständig überarbeiteten Auflage vor. Es beinhaltet aktuelle Normen, Vorschriften und den neuesten Stand der Technik und ist damit unerläßliche Fachliteratur für den Ausbildungsberuf des Oberflächenbeschichters, welcher die Bereiche Galvanisierung und Feuerverzinken umfasst.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Catalysis
Catalysis
von: Ulf Hanefeld, Leon Lefferts
PDF ebook
70,99 €
Catalytic Hydroarylation of Carbon-Carbon Multiple Bonds
Catalytic Hydroarylation of Carbon-Carbon Multiple Bonds
von: Lutz Ackermann, T. Brent Gunnoe, Laurel Goj Habgood
PDF ebook
133,99 €